Kreative Ideen

Schwach geworden

Also das neue Jahr geht ja schon mal prima los, jedenfalls stofflich gesehen. Kaum ist das Jahr 2 Tage alt, schon fülle ich den eigenen (schon übervollen) Stoffvorrat wieder um 3 Stöfflein auf. Ungeplant versteht sich.
Heute im Karstadt auf dem Sale-Tisch entdeckt und bei Preisen von nur 2,50€/m konnten wir nun mal nicht widerstehen. So wanderten also gleichmal 3 bzw. 2 Meterlein mit nach Hause. Alles Jerseys, in unterschiedlichen Qualitäten. Echt schlimm diese Stoffsucht, immer auf der Suche nach brauchbaren Schnäppchen.
Der rote Stoff hat eine Strickqualität und ist schon für einen Pulli verplant. Der güldene Jersey soll mal ein festliches und partytaugliches Oberteil werden und der grau-neongrün-gestreifte wird auch irgendwann ein schickes Oberteil ergeben. So die ersten Pläne dazu, mal schauen wann ich sie umsetzen werde. Morgen wandern die Stoffe jedenfalls erstmal in die Waschmaschine um dort ein Bad zu nehmen.
Ist doch ein guter Beginn für ein neues Nähjahr, oder? 😉
Bis bald.

(2) Kommentare

  1. das kenne ich auch sehr gutein kreatives neues Jahr wünsch ich dir nochLG Karina

  2. Witzig, den mittleren habe ich heute gerade vernäht. Ganz witziger Stoff, habe eine Joana genäht, dachte aber beim Nähen, dass er auch gut für einen Ballonrock wäre.LGKerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.