Familie Garten Wochenende in Bildern

Urlaubswochenende mit Spielen, Geburtstag, Großeinkauf, Gartenarbeit und Haushalt

Spielen im Garten #Klettergerüst

Zum Ende einer Krank- und Urlaubswoche war unser Wochenende ziemlich voll, jedenfalls aus meiner Sicht. Viel ist durch Krankentage liegen geblieben und muss aufgeholt werden, zudem waren wir noch auf den Geburtstag meiner Schwester eingeladen.

Samstag

Der Samstag begann wie eigentlich jeder Tag vor 7 Uhr, der Große ist da echt Erbarmungslos. Als wir aufstehen, läuft schon die erste Waschmaschine, die ich am Abend zuvor vorbereitet habe. Aber noch gehen wir den Tag locker ab. Während des Frühstücks schreibe ich den Einkaufszettel, denn es steht Großeinkauf an, der Kühlschrank ist leer.
Als ich zum Einkaufen los möchte, gehen die Kinder mit dem Papa in den Garten und toben sich dort über 1,5 Stunden aus. Da es noch sehr frisch ist, gibt es zum ersten Mal in diesem Herbst die dickeren Matschanzüge an.
Toben im Garten #Rutsche #Schaukel
Wahrend die Kinder später Mittagsschlaf machen, fahre ich in die Stadt und hole meine neue Brille ab. Es ist diesmal ein rotes Modell mit weißer Innenseite geworden. Meine Sonnenbrille wird jetzt auch noch geändert, da bleibt aber das Gestell und es kommen nur neue Gläser rein.
Neue Brille #Nasenfahrrad
Am Nachmittag fahren wir zur Tante, meiner Schwester, um ihren Geburtstag nachzufeiern. Dafür habe ich beim Großeinkauf am Vormittag schon viele Rosen gekauft, ihre Lieblingsblumen. Für jedes Jahr gibt es eine Rose!
Rosenstrauch
Die Kinder spielen die ganze Zeit schön miteinander. Manchmal auch ziemlich wild und ungestüm.
Kinderspiel #Waschmaschine
Ich sortiere mit meiner Schwester zwischendurch die alten Pixie-Bücher ihrer großen Jungs durch und darf für die Kinder dann auch alle doppelten und einige andere Pixies mitnehmen. Wir haben dadurch nun unter anderem die Maus und Connie daheim.
Pixie Bücher

Sonntag

Auch der Sonntag beginnt wieder zeitig, aber wir lassen es heute noch ruhiger angehen. Selbst die Waschmaschine muss erst am Nachmittag ran. Die Kinder toben rum und spielen zusammen mal im Wohnzimmer, mal in ihren Zimmern. Als es zu laut wird, setzen wir uns hin uns malen etwas. Dabei fällt mir auf, dass die Kleine mit ihren 22 Monaten schon eine richtig gute Stifthaltung hat. Der Große ist da noch nicht soweit. Aber das wird hoffentlich noch. Typisch Junge, typisch Mädchen könnte man da denken.
Malen mit Buntstiften
Am Nachmittag gibt es für die Kinder ihre täglich Portion Süßes. Ja ja, aber immer nur eine kleine Dose mit maximal 5 großen Gummibärchen-
Gummibärchen
Wir genießen die Zeit in der Sonne draußen, auch wenn es frisch ist. Die Kinder sind heute nicht zu bremsen, wie jeden Sonntag. Wird Zeit das wieder Montag ist und sie in die Kita können. Hoch klettern geht immer, nur runter klappt es bei der Kleinen noch nicht.
Spielen im Garten #Klettergerüst
Während die Kinder spielen, gehe ich durch den Garten. Die Erdbeeren blühen immer noch und tragen Früchte. Ich mache jetzt aber kurzen Prozess und schneide alle Früchte und Blüten ab. Die Erdbeerzeit ist eindeutig vorbei. Die Früchte sind nicht mehr so geschmackvoll.
#Erdbeeren um September
Besuch an den Blumen gibt es auch. Wunderschön.
#Schmetterling
Als Tagesabschluss vor dem Abendbrot erneuern der Mann und ich noch die Schutzfolie über unserem Holzvorrat.
Holzvorrat
Jetzt genießen wir noch den Abend, ab morgen ist wieder grauer Alltag – Urlaub vorbei.
Bis bald.
Verlinkt bei Wochenende in Bildern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.