Alltagswahnsinn Nützliches

Fremdbestimmt …

… wird in diesem Jahr mein Putzverhalten.
Da ich eine echte Niete und faule Dame in Sachen Haushalt und Putzen bin, habe ich mir für dieses Jahr einen kleinen Antreiber in Form eines Kalender dafür zugelegt. Mal schauen wie es klappt. Den Kalender habe ich übrigens von hier.
In dem Putzkalender ist jeder Wochentag einem bestimmten Raum zugeordnet und somit weiß man schon wo man am nächsten Tag putzen darf. Heute am Neujahrstag ist Schontag, doch für morgen weiß ich schon wo ich ran darf, im Bad! Die Aufgaben sind immer für 30 Minuten ausgelegt, ich brauche aber garantiert länger. ;o)
Man kann sich die Aufgaben auch als Newsletter zu kommen lassen, doch da sind sie nicht so ausführlich beschrieben.
Mal schauen wie es klappt und ob ich durchhalte.

(2) Kommentare

  1. Anonym sagt:

    Hallo Saxony Girl !Den Kalender hatte ich mir letztes Jahr gekauf, leider putzt er nicht alleine. Wenn man aber den inneren Schweinehind überwunden hat, ist er eine wertvolle Hilfe !! Gruß Nicole

  2. sagt:

    Was es alles gibt! Das brauche ich auch. Die Musterhausfrau bin ich leider auch nicht. Aber jeden Tag 30 Minuten systematisch, das klingt perfekt. Wobei die 30 Minuten in nem 5-Personen-Haushalt wohl knapp bemessen sind, um alles im Griff zu behalten. ;-)LG Doro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert