Bunte Bälle

Hier geht es momentan sehr bunt zu auf dem Nähtisch. Da liegen viele kleine bunte Stoffstücke aus Baumwolle herum und wollen zusammengenäht und gestopft werden. Dabei entsteht etwas zum Spielen für den Zwerg.
Einmal Stoffstücke in Regenbogenfarben …
… und einmal in Blautönen.
Alles zusammen genäht ergibt dann Folgendes … einen kleinen Ball.
Ein bunter Ball ist schon fertig, der andere will/muss heute noch unter die Nadel. Dabei werde ich dann aber noch die Stoffstücke mit dünner Vlieseline bebügeln, damit die Kanten nicht ausfransen. Denn 3 mm Nahtzugabe sind echt wenig und da muss man sehr genau nähen.
Genäht wurde nach dem Freebook „Baby Basics 2 – Spiel-Ball“ von Krumme Nadel. Ich habe das Freebook vor kurzem auf dem Bernina-Blog entdeckt und wusste genau, die muss ich für den Zwerg nähen. Zudem ist es eine schöne Sache um mal wieder wenig Platz in der Restekiste zu schaffen. Ich kann mir auch gut vorstellen so einen Ball aus Jersey-Resten anstatt Baumwolle zu machen.
Jetzt werde ich mal schauen wie der Zwerg auf sein neues Spielzeug reagiert, denn das Greifen klappt immer besser.
Verlinkt beim Creadienstag und Kiddikram.

3 Gedanken zu „Bunte Bälle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.