Babyleggings in hellblau mit Sternchen

Ich habe mal wieder etwas für den Zwerg genäht. Viel Zeit für die Nähmaschine habe ich ja momentan leider nicht bzw nicht die Muse dafür.
Schon vor ein paar Wochen ist eine Leggings in Größe 62 entstanden, der Schnitt stammt aus der Ottobre Kids Frühjahr 1/2015.

Der Schnitt war relativ einfach und leicht zu nähen. So etwas mag ich ja sehr gern.

Angezogen sieht sie dann so aus. Schön hoch am Bauch und noch ein klein wenig locker sitzend. Aber das ist auch gut, denn wir mögen es bequem. Der Mann findet allerdings, dass die Leggings eher wie eine Schlafhose aussieht. Tze, Männer. Ich werde den Schnitt bestimmt noch einmal nähen, dann aber mit einem nicht Schlafhosenmäßig aussehenden Stoff. 😉
Verlinkt bei KiddikramMade4Boys und my kid wears
Schnitt: Caterpillar aus Ottobre Kids Frühling 1/2015
Stoff: Hellblau mit Sternchen, gekauft bei „die Traumwerkstatt

Bunte Bälle

Hier geht es momentan sehr bunt zu auf dem Nähtisch. Da liegen viele kleine bunte Stoffstücke aus Baumwolle herum und wollen zusammengenäht und gestopft werden. Dabei entsteht etwas zum Spielen für den Zwerg.
Einmal Stoffstücke in Regenbogenfarben …
… und einmal in Blautönen.
Alles zusammen genäht ergibt dann Folgendes … einen kleinen Ball.
Ein bunter Ball ist schon fertig, der andere will/muss heute noch unter die Nadel. Dabei werde ich dann aber noch die Stoffstücke mit dünner Vlieseline bebügeln, damit die Kanten nicht ausfransen. Denn 3 mm Nahtzugabe sind echt wenig und da muss man sehr genau nähen.
Genäht wurde nach dem Freebook „Baby Basics 2 – Spiel-Ball“ von Krumme Nadel. Ich habe das Freebook vor kurzem auf dem Bernina-Blog entdeckt und wusste genau, die muss ich für den Zwerg nähen. Zudem ist es eine schöne Sache um mal wieder wenig Platz in der Restekiste zu schaffen. Ich kann mir auch gut vorstellen so einen Ball aus Jersey-Resten anstatt Baumwolle zu machen.
Jetzt werde ich mal schauen wie der Zwerg auf sein neues Spielzeug reagiert, denn das Greifen klappt immer besser.
Verlinkt beim Creadienstag und Kiddikram.

Kroko-Strampelhose

Nachdem mir die genähte Strampelhose vom Zwerg so sehr gefallen hat, habe ich nun gleich noch eine zweite hinterher gelegt. Entstanden ist also wieder eine Strampelhose in Größe 56 nach dem Schnitt Babyhose Mickey von Le-Kimi. Diesmal aus lustigem Krokodil-Stoff vom Holländischen Stoffmarkt.
Auch hier habe ich wieder die Variante mit Beleg gewählt, das gefällt mir so sehr. 
Diesmal empfand ich das Vernähen aber teilweise als sehr schwierig, da der Stoff sehr stretchig ist. Sowohl der Kroko-Stoff, als auch der einfarbige Stoff vom Beleg. Da war schon das Aufzeichnen des Schnittes eine kleine Herausforderung, weil sich die Stoffe immer etwas verzogen. Aber ich habe es zum Glück gut hinbekommen. Echt blöd finde ich es nur, das bereits jetzt ein Druckknopf anfängt auszureißen, trotz Verstärkung darunter und vorsichtigem Öffnen. Aber es scheint echt an dem Stoff zu liegen. Die sind so dehnbar, das ich den Rest vermutlich für eine Leggins oder Strumpfhose verwenden werde.
Ich hoffe ja jetzt, dass nicht alle meine preisgünstigen Stoffe vom Holländischen Stoffmarkt so sind. Wäre echt schade drum, aber ich werde nun wohl in Zukunft ein bissl mehr Geld in meine Stoffe investieren. Dann macht das Nähen auch mehr Spaß. Das gelbe Bündchen von Stoffmarkt hingegen ist echt klasse in der Qualität. Tja, man muss sich halt immer überraschen lassen.
Verlinkt bei my kid wearsKiddikram und Made4BOYS.

Strampelhose mit Äpfelchen

In den letzten Tagen des vergangenen Jahres entstand hier die Babyhose Mickey für den Zwerg. Sie ist also mein allerletztes Nähprojekt von 2014.

Zugeschnitten hatte ich die Hose schon vor Monaten in der Schwangerschaft und seitdem lag sie da und wartete darauf genäht zu werden. Da ich den Streifenjersey allein etwas langweilig fand, habe ich ihn mit einem gestickten Äpfelchen verziert. Ich habe die Variante mit Innenbeleg bei den Trägern gewählt, da ich mich nicht so richtig an den Saumstreifen herangetraut habe. 😉 Bei den Bündchen an den Füßen habe ich den gleichen Jersey verwendet wie bei den Belegteilen.

Genäht wurde in Größe 56 und sie passt einwandfrei. Puuh. Ich hatte schon die Befürchtung das die Strampelhose schon zu knapp wird, da sie auf dem ersten Blick recht knapp aussah.
Die Hose wurde dann gestern als Neujahrsoutfit zum ersten Mal getragen und verzauberte alle. Die Oma war jedenfalls ganz entzückt bei Anblick des Zwerges. 😀
Verlinkt bei Kiddikram und Made4BOYS.
Schnitt: Freebook „Babyhose Mickey“ von Le-Kimi
Stoffe: vom Holländischen Stoffmarkt
Apfelaufnäher: Freebie-Stickdatei ApplePear von Kuntebuntdesign