Baby-Geschenk von den lieben Arbeitskollegen

Gestern Abend habe ich zusammen mit meinen lieben Arbeitskollegen endlich unsere Arbeits-Weihnachtsfeier nachgeholt, denn irgendwie hat es nicht funktioniert diese im Dezember stattfinden zu lassen. 
Das war ein wunderschöner Abend den ich sehr genossen habe, denn immerhin bin ich ja schon seit Anfang März 2014 zu Hause und ich vermisse meine Arbeit manchmal wirklich sehr. Aber der kleine Zwerg hilft über diese Sehnsucht doch schon sehr hinweg.
Der kleine Mann hat mich zu dem Essen begleitet, denn der Papa musste leider arbeiten. Er war die ganze Zeit ganz lieb und hat alles genau beobachtet, denn bei den ganzen Stimmen war an schlafen natürlich nicht zu denken. Man könnte ja was verpassen. 😉
So bekam er auch live mit, wie die Mama ein großes Geschenk für ihn bekam. Meine Kollegen haben zusammengelegt und uns ein wunderschönes Geschenkpaket gepackt. Da haben wir uns sehr darüber gefreut.
Heute Vormittag haben wir das Geschenk dann ausgepackt. Da gab es einen großen Stoffball (der klappert wenn man ihn schüttelt), Bio-Mullwaschlappen, Weleda Calendula Pflegeöl* und Weleda Calendula Bad*, ein Buch* für Mama und Papa übers Kinderkriegen 😉 und einen Gutschein für ein Cafe in unserer Innenstadt. Ein paar Geldscheine (die ich für ein großes Geschenk später aufheben werde) und eine tolle Karte wo alle Kollegen unterschrieben haben, gab es außerdem dazu. Das alles war wunderschön eingepackt und riesig. 🙂
Alle haben sich gefreut uns zu sehen und waren sehr erstaunt wie lieb und ruhig der Zwerg ist und wie toll er schon sein Köpfchen halten kann. Nur als er Hunger bekam und später doch müde wurde, hat er kurz rumgemeckert. So ein braves Kind macht Mama natürlich stolz und ich hoffe mal, dass das weiterhin so bleibt. 🙂
Verlinkt beim Freutag.
Die mit * versehenen Links, sind Links aus dem Amazon Partnerprogramm. Kaufst du die Produkte über diesen Link ein, so erhalte ich eine kleine Provision. Danke.

Ein Gedanke zu „Baby-Geschenk von den lieben Arbeitskollegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.