Wochenende in Bildern 07./08.07.2018

Heute ist zwar Montag, aber ich möchte euch trotzdem noch gern unser Wochenende zeigen. Es war, abgesehen von den etwas anstrengenden Kindern, ein sehr schönes Wochenende. Es war ein Wochenende ohne Arbeit für mich und mit ganz viel Familie und Freunden bei uns daheim.

Samstag

Der Samstag startet wie jeder Wochentag früh. Das große Kind ist bereits kurz nach 6 Uhr munter, aber ich kann ihn dazu überreden noch etwas in seinem Zimmer zu spielen, bis die Kirchenglocke ding-dong macht, also bis 7 Uhr.
Mir stecken noch etwas die letzten beiden Nachtschichten vom Mittwoch und Donnerstag in den Knochen, außerdem schlafe ich zur Zeit etwas schlecht.

Verschlafener Blick

Den Vormittag verbringen die Kinder viel im Garten.Irgendwann ziehen sie auch ihre Jacken aus, die Sonne wärmt alles schnell auf.

Kinder im Garten

Für den Nachmittag backe ich Muffins. Wir bekommen Besuch von den Schwiegereltern.

Muffins backen

Zum Mittagessen heute etwas schnelles – Fischstäbchen mit Kartoffelbrei und Gurkensalat.

Tisch mit Mittagessen in Familie

Oma und Opa haben den Kindern aus dem Urlaub ein Geschenk mitgebracht. Die beiden bekamen ganz knuddelige Rucksäcke und waren vollkommen hin und weg davon.

Plüschtierrucksäcke

Am späten Nachmittag werden die Kinder dann langsam müde, also erstmal eine Runde mit Mama auf der Gartencouch kuscheln.

Als die Kinder im Bett sind, lasse ich den Mann und die Schwiegereltern für einige Zeit allein und verziehe mich in die Küche. Ich „backe“ eine Torte für unseren Sonntagsbesuch. Küchenchaos inkusive.

Torte backen

Sonntag

Der Sonntag startet leider genauso zeitig wie der Samstag, nur dass sich das große Kind diesmal nicht so easy dazu überreden lässt, noch etwas zu spielen. Dazu war dann noch die Kleine kurze Zeit später ebenfalls munter uns so kam es, dass die Kids zusammen auf der Couch kuschelten und spielten und Mama nebenbei mal fix 2 Körbe Wäsche legen konnte. Halb 8 war ich dann damit fertig und die Kinder hatten auch endlich Appetit für Frühstück.

Kinder spielen auf Sofa

Nach dem Frühstück geht es wieder in den Garten. Die Sonne scheint, aber es ist noch etwas frisch und natürlich mussten die neuen Rucksäcke ausgiebig getragen werden.

Zwischen 9 und halb 10 erstmal eine Obstpause für alle. Der Mann hat einen bunten Teller gezaubert.

Teller mit Obst

Am späten Vormittag dann noch etwas Hausputz. Kinderzimmer aufräumen und Staubsaugen. Es gibt tatkräftige Hilfe vom kleinen Kind.

Staubsauger

Am Nachmittag kommt meine Freundin samt Familie zu Besuch. Endlich haben wir das mal geschafft einen passenden Termin zu finden. Die Kinder verstehen sich super und spielen großartig zusammen. Die anfängliche Schüchternheit ist schnell verflogen und auch unsere Männer verstehen sich blendend. Was will man mehr.

Wir quatschen viel, trösten und ermahnen nebenbei die Kinder wenn es etwas zu wild wird. Wir Mädels tauchen zwischendurch ab in die Tiefen meines Nähzimmers und tauschen Stoffe gegen Kinderkleidung aus. Und irgendwann ist es dann auch schon Zeit fürs Abendessen. Der Mann legt lecker Fleisch aufs Feuer und wenn ich nicht an dieses eine Bild vom Festschmaus gemacht hätte, dann gebe es von diesem tollen Nachmittag kein einziges Foto. So soll es doch aber auch mal sein, einfach mal alles vergessen festzuhalten und genießen.

Gedeckter Tisch

Besuch verabschiedet, Kinder geduscht und im Bett, alles aufgeräumt – Füße hoch und freudig entspannt das Wochenende ausklingen lassen.

Füße auf Tisch

Was für ein schönes volles Wochenende. So sollte es doch immer sein, aber nun heißt es erstmal wieder 7 Tage arbeiten und die restliche Zeit mit der Familie genießen.

Bis bald.

Verlinkt bei Wochenende in Bildern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.