Kremplinghaus-Nähzimmer

T-Shirt Wetter

T-Shirt Wetter Cover

Für den Sohn gab es in diesem Sommer noch 2 neue genähte T-Shirts, denn sein Kleiderschrank gab zu Beginn der warmen Jahreszeit nicht so viel her. Aus dem letzten Jahr passten nur noch 3 Stück.
Im April hatte ich ja schon mal ein genähtes T-Shirt hier gezeigt und heute nun die nächsten beiden. Ursprünglich wollte ich auch noch mehr nähen, aber dann habe ich aufgrund von Zeitmangel [jaja ich weiß, Ausrede ;)] ein paar wenige, 3Stück, gekauft und dann bekamen wir noch welche gebraucht geschenkt. Und jetzt hat das Kind genug. Nächstes Jahr dann wieder.

2 T-Shirts

Polizei T-Shirt

Als erstes gab es für den Sohn ein T-Shirt aus Polizeistoff. Den hatte ich im Herbst für das Geburtstagsshirt von meinem Neffen gekauft und da blieb natürlich etwas über. Die Teilung des Shirts mit Passe kam mir für den Stoffverbrauch sehr entgegen und so konnte ich alle Reste verwenden. Am Ende blieb sogar noch ein Stoffrest übrig, den ich in einen kleinen Loopschal verwandelt habe.

Die Teilungsnaht und die Säume habe ich wieder gecovert. Aufgrund von Garnmangel wurde mit 3 verschiedenen Blautönen gecovert, was aber sehr zum Stoffmuster passt.

T-Shirt mit Polizeimotiv

Baustellen T-Shirt

Für das zweites Shirt wurde ein Baustellenstoff ausgewählt. Der bestand eigentlich auch nur aus Resten, die ich vor paar Jahren von einer Freundin bekommen hatte. Hierbei kommt die Teilung mit Passe natürlich sehr gut zur Geltung. Oben ist der Stoff mit verschiedenen Baustellenfahrzeugen und unten zeigt das Muster stilisiert Steine bzw. Schotter. Das Baustellenverrückte Kind war begeistert.

Auch hier habe ich analog zum Polizeishirt die Teilung und Säume gecovert. An der Passe allerdings nur mit einer Kettnaht und an den Säumen sind die Coverschlingen außen sichtbar. Passt gut.

Während das Polizeishirt aufgrund seiner zeitigen Fertigstellung schon diverse Waschgänge hinter sich hat und der Stoff bereits etwas verblichen ist, strahlt das Baustellenshirt noch wie neu. Das habe ich aber auch erst im Juli fertig gemacht, nachdem es eine ganze Zeit lang unfertig herumlag. Wie war das doch gleich nochmal mit dem Zeitmangel. 😉

Das Schnittmuster stammt aus dem Buch „Klimperklein! Nähen mit Jersey für Kinder (Größe 104-164)“ (*Amazon-Partner-Link) und ich bin recht zufrieden damit. Der Schnitt ist zwar für mein schmales Kind etwas zu breit, aber er mag es gern bequem und deswegen stört mich das jetzt nicht so sehr.
Auch die anderen Schnitte in dem Buch sind sehr ansprechend und ich werde daraus bestimmt noch mehr nähen und euch zeigen.

Bis bald eure Bianca

Verlinkt bei CreativsalatLieblingsstückeFroh und KreativHoTThe Creative Lovers und DvD.

Alle Beiträge aus dem Nähzimmer findest du hier.

Danke für das Mitlesen und eure Freude an unseren Blogbeiträgen. Wir möchten denen, die es gerne wollen, die Möglichkeit geben, etwas in unsere virtuelle Kaffeekasse zu tun.
Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.