Hallo April

Wer hätte vor 4 Wochen gedacht, dass sich alles so entwickelt, wie es momentan ist. Krise – gesellschaftlicher Stillstand. Die Kinder dürfen seit fast 3 Wochen nicht mehr in die Kita gehen. Unser Urlaub war auch sehr ruhig, denn wir konnten/durften ja nicht weg. Es ist alles surreal zur Zeit.
Auch jetzt im April stehen uns mindestens noch 3 Wochen mit den momentanen Alltagsbeschränkungen bevor. Schwierige Zeiten die da noch kommen, denn es weiß ja keiner, wie es weiter geht.

Für die Kinder ist es momentan doppelt traurig in der Osterzeit, denn einerseits vermissen sie ja ihre Kita-Freunde und andererseits fällt ja nun auch das komplette Kita-Osterprogramm aus. Das kann man als Eltern nicht alles kompensieren. Es wird dieses Jahr nun alles anders werden. Ich bin gespannt, wann wieder ein relativ normaler Alltag einkehren wird und die Kinder wieder in die Kita können.

Unser April …

  • Der Mann und ich feiern 4. Hochzeitstag – Kein Aprilscherz!
  • Mit den Kindern Osterkarten basteln, u.a. auch für ihre Erzieherinnen
  • Viele Osterkarten schreiben und verschicken
  • Mit den Kindern im Garten Ostereier suchen – Dieses Jahr leider ohne Omas und Opas.
  • Gespannt sein, ob Arzt- und Therapietermine stattfinden werden.
  • Wenn alles gut geht, dann werde ich an allen Arbeitstagen auch auf Arbeit gehen dürfen.
  • Erste Gemüsepflanzen im Garten anbauen und den Pflanzen beim Wachsen zuschauen.
  • Irgendwie für etwas Normalität sorgen.

Kommt alle gut in den April, leider ist die Weltsituation ja gerade nicht so toll. Deswegen: Bleibt gesund und positiv.

Bis bald eure Bianca

Hallo April 2020

Mein Monatsbild für April ist diesmal an die Aktion #RegenbogengegenCorona angelegt. Auch mit den Kindern habe ich ja schon Regenbögen gemalt.

Alle bisherigen Monatspläne findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.