Unterwegs

Großer Garten Dresden

Seit der beste Freund wieder in Dresden wohnt, komme ich natürlich immer öfters in die große Stadt und lerne sie dabei besser kennen, zuletzt den Großen Garten.
Die Parkeisenbahn zum Beispiel kenne ich noch aus Kindertagen, damals hieß sie noch Pioniereisenbahn und ich fand es immer schön mit ihr zu fahren. Vor ein paar Wochen habe ich dann zusammen mit dem besten Freund und meinen Neffen dieses Kindheitserlebnis wieder aufleben lassen. Mein erster Gedanke beim Einfahren des Zuges war dann: „War die schon immer so klein?“ Natürlich nicht, Frau ist nur gewachsen. 😉 Meinen Neffen hat die Fahrt auf jeden Fall Spaß gemacht und uns Erwachsenen auch. Da wird es ganz bestimmt eine Wiederholung geben.
Inlineskaten kann man dort auch gut, davon konnte ich mich letzten Samstag bei schönstem Sonnenwetter überzeugen.
Der beste Freund zeigte mir damit die Hauptallee und erzählte so nebenbei was man hier noch so alles entdecken kann. Bootsfahrt auf dem Carolasee und Botanischer Garten zum Beispiel. Vielleicht kann mir ja der ein oder andere von euch noch einen Entdeckungstipp geben.

(2) Kommentare

  1. Oh, da bekomme ich fast ein bisschen "Heimweh" – wir haben bis zu unserem Wegzug aus Dresden genau am Großen Garten gewohnt und darin viel Zeit verbracht …Neben den bereits erwähnten Dingen kann man dort wunderbar spazieren oder laufen gehen, picknicken, Fußball/ Volleyball auf der Wiese spielen, den Wechsel der Jahreszeiten an den Bäumen beobachten, Konzerten lauschen (im Sommer bei der Jungen Garde) … Einfach der perfekte Ort, um die Seele baumeln zu lassen.LGBinePS.: Der Bürgerpark ist auch nicht zu verachten, der hatte für mich immer etwas von einem verwunschenen Garten ;).

  2. Oh schön. DD ist einfach eine wunderbare Stadt. Du musst UNBEDINGT das Softeis am Arnoldbad versuchen (ich hoffe, es gibt das dort noch). Das wird aus so einem kleinen Häuschen verkauft; direkt vor dem Bad (am Parkplatz).Im Sommer kann man ganz wunderbar im Biergarten am GG sitzen und die Leutchen beobachten :)P.S.: Ganz bezaubernd ist es übrigens auch in DD-Laubegast. Skaten auf dem Elbradweg mit Blick auf Pillnitz. Sehr empfehlenswert.LG Manu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.