Kartendesign Ostern

Gestempelte Osterkarten

Gestempelte Osterkarten

Auch wenn sich bei mir das Verschicken von Geburtstagskarten momentan eher gegen Null geht, so lasse ich es mir nicht nehmen an Ostern und Weihnachten herzliche Grüße zu versenden. In den letzten Jahren habe ich da immer auf gekaufte Postkarten zurück gegriffen, doch das ist dieses Jahr anders.

Für Weihnachten habe ich ja meine Weihnachtskarten-Challenge, da werden genug zusammenkommen bis Dezember. Zu Ostern nun, habe ich für meine Karten auf Blankokarten und Stempel zurückgegriffen, um sie zu gestalten.

Gestempelte Osterkarten Übersicht

Gestempelte Osterkarten

Da es in meiner Stempelkiste etwas Mau aussah, was österliche Stempel betraf, habe ich einfach mal beim großen A… gestöbert und mir 2 feine Sets mit Clearstamps gegönnt. Warum zwei Sets? Ganz einfach, ich wollte aus jedem etwas haben. So habe ich ein Set (*) bestellt, was viele Häschen- und Eierstempel drin hatte. Und das andere Set (*) hatte dann vorrangig wegen der Schriftzüge. Hach ich bin da einfach schwach geworden. Es gibt da mittlerweile ja so viel Auswahl.

Bei den passenden Blankopostkarten* für meine Osterkarten war die Auswahl auch sehr schwierig. Aber ich habe welche gefunden, die ohne irgendein Logo sind und qualitativ sehr gutes dickes Papier haben. Die Karten sind wirklich sehr gut.

Osterstempel und Blankopostkarten

Osterkarten gestalten

Gestempelt habe ich die Motive für meine Karten mit wasserfester Stempelfarbe von Staz On*, dass kann ich wirklich sehr empfehlen. Ausgemalt habe ich sie dann mit ebenfalls Wasserfesten Stiften*. Ich wollte da auf Nummer sicher gehen. Nicht das alles verschwimmt wenn die Post nass wird.

Gestempelt habe ich insgesamt 5 verschiedene Motive bei meinen Osterkarten. Zwei im Hochformat und drei im Querformat.

Osterkarten Hochformat

Karte 1 ist mit süßen Häschen in Blumentöpfen und hängenden Ostereiern. Dazu ein kleiner Grußstempel.
Karte 2 ist sehr minimalistisch gehalten mit einem großen runden Ostergruß und kleinen gestreiften Eiern in den Ecken.

Osterkarten Hochformat

Die Querformatkarten haben alle den gleichen „Frohe Ostern“ Schriftzug bekommen, nur die Motive unterscheiden sich.
Karte 3 ziert die Ostereiergirlande
Karte 4 kommt mit einem großen Osterei und einem Hühnchen daher
Bei Karte 5 gucken wieder die süßen Häschen aus ihren Blumentöpfen. Die finde ich so niedlich.

Gestempelte Osterkarten

Insgesamt sind es so einige Karten geworden, die ich in den letzten paar Wochen immer so nebenher gestempelt und ausgemalt habe. Denn ich muss ehrlich sagen, die Gestaltung der Osterkarten konnte ich gut beim schauen eines Filmes/Serie nebenher machen.

Nicht mit hier gezeigt, sind die ungefähr 10 Stück gekaufter Osterkarten, die ich ebenfalls versendet habe. Manchmal bin ich schon etwas sehr verrückt. Also immer zu Ostern und Weihnachten, wenn es um liebe Kartengrüße geht. 😉

Bis bald eure Bianca

Verlinkt bei CreativsalatLieblingsstückeFroh und KreativHoT und DvD.

Alle Beiträge von meinen Kartendesigns findest du hier.

Danke für das Mitlesen und eure Freude an unseren Blogbeiträgen. Wir möchten denen, die es gerne wollen, die Möglichkeit geben, etwas in unsere virtuelle Kaffeekasse zu tun.
Vielen Dank.

* Amazon Partnerlink
* Alles selbst gekauft und bezahlt. Empfehlung aus Herzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.