12 von 12

12 von 12 Dezember 2020

12 von 12 Dezember

Heute ist wieder der 12. des Monats und von daher gibt es nun 12 Bilder vom heutigen Tag. Alle Blogger die bei „12von12“ mitmachen, versammeln sich wie immer bei Caro.

Sonnabend, ich habe Frühschicht Urlaub.
Ende letzten Jahres hatte ich für das heutige Wochenende eigentlich andere Pläne. Ich wollte mit meiner Familie meinen runden Geburtstag nachfeiern. Daraus wurde nun dank Pandemie aber nichts. Wir leben uns dafür so langsam in den Lockdown hinein. Die Kinder wollten heute noch nicht einmal raus in den Garten gehen, und auch das Anziehen war morgens mehr Diskussion als Umsetzung. Aber das ist es meist am Wochenende.

Meine „12 von 12“

Kurz vor sieben Uhr waren die Kinder heute munter und natürlich wurde als erstes das heutige Adventskalendertürchen geöffnet. In ihrem Säckchen fanden sie jeweils ein kleines Puzzle und Gummibärchen.

Adventskalendersäckchen mit Puzzle

Für mich gab es nach einer heißen Dusche einen heißen Malzkaffee. Festes Ritual an Tagen wo die Kinder nicht früh in die Kita müssen. Also typisch Wochenende. Für sie nächsten 4 Wochen dann eher Alltag.

Morgenkaffee

Nach dem Kaffee dann ein wenig Ordnung schaffen. So ein aufgeräumtes Sofa macht gleich einen ganz anderen Eindruck.

Sofa chaotisch vs. ordentlich

Beim Ordnung schaffen, habe ich auch gleich unser neues Haushaltsspielzeug ausgetestet und das Sofa mit dem Akkusauger abgesaugt. Herrlich so ohne Kabel.

Akku-Staubsauger

Während die Kinder in ihren Zimmern spielen, fahre ich schnell ins Nachbardorf zur Post zwei Pakete wegbringen und im Supermarkt Getränke kaufen.

Pakete zur Post bringen

Vor dem Mittagessen möchte die Tochter noch den Adventskalenderinhalt von vorgestern steckern.

Bügelperlen steckern

Ich darf danach direkt Bügeln. Anschließend wird das Bügelperlenbild an den Kinderweihnachtsbaum gehangen.

Bügelperlen bügeln

Die Vormittagsaufgabe der Kinder war heute Betten abziehen, was sie auch sehr gut gemacht haben und danach direkt mit all ihren Decken gespielt haben. Also hieß es vor dem Betten frisch beziehen, erst einmal Decken wegräumen.

Deckenchaos

Was wäre „12 von 12“ am Wochenende ohne Waschmaschinenbild. Hier bitte schön. Heute gefüllt mit Bettwäsche.

Waschmaschine

Nach dem Mittagessen verschwinde ich ins Nähzimmer und widme mich einem kleinen Nähprojekt. Meine Me-Time.

Stoff zuschneiden

Trotz kleinem Nähprojekt brauche ich ein paar Stunden ehe es fertig ist. Aber da war wirklich alles dabei. Schnittmuster abmalen, zuschneiden, stecken und nähen. Inklusive mehrfach fluchen wegen meiner Stoffauswahl. Doch das Ergebnis ist sehr niedlich und die Tochter hat sich gefreut.

Puppe mit Regencape

Den Abend läuten wir im Advent traditionell mit der Serie „Beutolomäus“ im Kika ein. Da schau sogar mein Mann mit.

Fernseher Beutolomäus

Die nächsten Tage und Wochen werden wir es nun wieder ganz gemütlich angehen, wie auch schon beim ersten Lockdown im Frühjahr. Nur mit dem Unterschied das jetzt Weihnachtszeit ist und nicht Ostern.

Vergiss nicht bei meinem Gewinnspiel vom 8. Türchen des Weihnachtsblogger-Adventskalenders mitzumachen. Es wartet ein toller Gewinn auf euch.

Bis zum nächsten Mal.
Eure Bianca

Verlinkt bei 12 von 12.

Alle meine anderen 12 von 12 findet ihr hier.

Du liebst unsere Blogbeiträge und möchtest uns unterstützen, dann kannst du gern ein paar Münzen in unsere kleine PayPal-Kaffeekasse geben.
Wir sagen Danke dafür.

(1) Kommentar

  1. Liebe Bianca,
    Alles Liebe noch nachträglich!
    Und Danke für die Einblicke in Deinen Tag!
    Liebe Grüße Suse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.