Näh-Blogger-Cafe

Weihnachtliches Nähtreffen Dezember 2022

Cover Weihnachtliches Nähtreffen Dezember 2022

Schon lange habe ich nicht mehr über die monatlichen Nähtreffen von „Dresden näht“ berichtet, was aber nicht bedeutet, dass ich nicht mehr hingehe. Zwar habe ich 2022 an sehr wenigen Treffen teilgenommen, was aber vorrangig an meinem Schichtplan lag. Das traditionelle vorweihnachtliche Nähtreffen im Dezember habe ich mir aber nicht nehmen lassen und dafür sogar einen Urlaubstag genommen.

Nähtreffen mit Wichtelei

Zum Dezembertreffen bin ich diesmal etwas später gekommen, da ich davor noch an der Weihnachtsfeier von der Klasse des Sohnes teilgenommen habe. Aber das hat der Freude keinen Abbruch getan, die Mädels haben auf mich gewartet und als ich da war, konnten wir mit der jährlichen Wichtelei starten.

Bei unserem weihnachtlichen Nähbloggertreffen waren mit dabei: sera_silvertongueMit Nadel und FadenOrNeeDDIna ZkarHimmelblau und SommerbuntAmberlightFirmeleinSchau‘n wir malNäähglück by Sophie KääriäinenStoff_verzueckt und Dani Ela, die ich leider verpasst habe.
Aber es war sehr schön die Mädels alle mal wieder zu sehen. In so einer großen Runde waren wir zuletzt beim Nähwochenende im September zusammen.

Weihnachtsgeschenk mit rot-weiß gepunktetem Geschenkband

Mein Wichtelgeschenk bekam ich dieses Mal von Dani Ela. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Im Geschenk drin waren 2 weihnachtliche Stoffe, ein supertoller Nahttrenner, ein kleines Säckchen mit Knöpfen und ein gut duftendes Tütchen mit Badesalz.

Inhalt Weihnachtsgeschenk Nahttrenner, 2 weihnachtliche Stoffe Knöpfe und Schaumbad

Mein Wichtelgeschenk für Nähfreundin

Natürlich habe auch ich eine von den Nähmädels bewichtelt. Mein Wichtelgeschenk ging an Ina von Ringellaus. Sie bekam ihr Geschenk von mir schon ein paar Tage früher, da sie zum Nähtreffen nicht in Dresden weilte.

Ihr Geschenk hatte ich in einen selbst genähten Geschenksack verpackt. Darin befand sich ein roter Feincord, verschiedene Label, ein winterliches Webband, ein Tütchen duftenden Schaumbad und eine kleine Packung Schokolade.

Weihnachtsgeschenk roter Feincord, Schaumbad, Weihnachtskarte, kleine Packung Milkaherzen und weihnachtslicher Geschenkbeutel

Überraschendes nachträgliches Geburtstagsgeschenk

Zusätzlich zum Wichtelgeschenk bekam ich beim Nähtreffen auch noch ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk. Meine liebe Freundin und Co-Autorin Ines überraschte mich mit einer kleinen Geburtstagsbox. Darin befand sich eine Amarylis im Glastopf, dekoriert mit einer Mini-Lichterkette und kleinen Häusern* aus Gießpulver. Dazu eine gefärbte Kerze in einem Resinkerzenständer und eine Tüte Plätzchen. Die waren sehr lecker.

Geschenkbox mit grün-weiß-orange farbener Kerze in weißem Kerzenständer, Amarylis in Glas mit Lichterkette und tüte mit Plätzchen

Das war wieder ein sehr schöner Abend mit den Mädels wo wir viel gequatscht haben und die gemeinsame Zeit genossen ohne Stoff, Nadel und Faden.
Ich freue mich schon sehr auf die Nähtreffen in 2023 und verspreche auch, mehr darüber zu berichten. Mal schauen an wie vielen Treffen ich in diesem Jahr teilnehmen kann.

Bis bald eure Bianca

Verlinkt bei CreativsalatLieblingsstückeFroh und Kreativ und Freutag.

Alle Berichte zu unseren bisherigen Nähbloggertreffen findet ihr hier.

Danke für das Mitlesen und eure Freude an unseren Blogbeiträgen. Wir möchten denen, die es gerne wollen, die Möglichkeit geben, etwas in unsere virtuelle Kaffeekasse zu tun.
Vielen Dan
k.

* Affiliate-Link von Alles für Selbermacher

(1) Kommentar

  1. Dass du dir extra einen Tag Urlaub genommen hast, spricht ja sehr für eure Runde.
    Toll, dass ihr ein Nähtreffen auf die Beine gestellt habt.
    Oft scheitert solch ein Vorhaben schon an den räumlichen Möglichkeiten.
    Für 2023 wünsche ich dir alles Gute und viel Freude bei all deinen Vorhaben.
    Liebe Grüße von
    Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert