Haustraum

Unser Stück Zukunft

2014 wird das Jahr der Veränderungen bei uns werden. In welchem genauen Umfang lässt sich noch nicht sagen, schließlich kann man nicht alles im Leben planen, also lassen wir einfach alles auf uns zukommen.
Mitte des letzten Jahres legten wir jedoch bereits einen Grundstein für diese Veränderungen, indem wir uns entschieden, in einem Dorf unweit unserer Arbeit ein kleines feines Grundstück von 741 m² zu erwerben.
Nach Zustimmung des Gemeinderates zum Kaufgesuch, konnte ich dann Anfang August 2013 den Kaufvertrag unterschrieben. Seit Ende letzter Woche bin ich nun auch endlich in Besitz eines Grundbuchauszuges, wo ich als Besitzerin des Grundstückes drin stehe. Ihr glaubt gar nicht, was das für ein stolzes Gefühl ist, endlich dieses Stück Papier in den Händen zu halten. Jetzt bin ganz offiziell ich Grundbesitzerin!
Der Weg bis hier her war länger als ich dachte, denn mir war bisher echt nicht bewusst, wie langsam die Mühlen der Bürokratie in unseren öffentlichen Ämtern mahlen. Aber wenn es  darum geht, das sie Geld haben wollen, da sind sie alle schnell. So kam beispielsweise die Rechnung vom Finanzamt zur Grunderwerbssteuer noch vor dem Bescheid zur Zahlung des Kaufpreises. Aber dazu werde ich noch mal einen gesonderten Post schreiben.
Diesen einen Schritt haben wir nun also bewältigt, so das wir uns nun dem nächsten widmen werden: Dem Hausbau.
Es bleibt also spannend. 😉

(5) Kommentare

  1. Ein spannender Lebensabschnitt steht Euch bevor. So ein Haus will gut durchdacht sein. Nicht umsonst heißt es, dass man sein erstes Haus für den Feind, sein zweites für den Freund und sein drittes für sich baut… ;-). Leider hat man heutzutage nur eine Chance. LGKerstin

  2. Dann wünsch ich Euch für 2014 alles Gute und viel Erfolg beim weiteren Zukunfspläne schmieden und verwirklichen!Liebe Grüße Dani Ela

  3. Spannend diese einzelnen Schritte, oder? Auf dem Bild sieht man ja ziemlich viel Straße – wird das eine Reihenhaussiedlung mit Bauträger oder seid ihr selbst der Bauherr? Wir entscheiden gerade die Badamaturen und Farbgestaltung des Fachwerks ….

  4. Es wird eine Eigenheimsiedlung und wir werden über eine Hausbaufirma bauen.

  5. Eigentlich habe ich vor nur das eine Mal zu bauen und danach nie wieder. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.