Näh-Blogger-Cafe

Näh-Blogger-Treff im April

Vor einer Woche, am Karfreitag, fand wieder das monatliche Treffen der Dresdner Näh-Blogger statt. Ausgesucht als Treffort hatten wir uns mal wieder das Dresdner Weltcafe, wo wir schon mehrmals zu Gast sein durften.
Während die meisten wirklich österlich nähend beschäftigt waren, begnügte ich mich mit dem Zuschnitt von Patchwork-Blocks, welche Bestandteil von einem etwas langwierigen Projekt sind.
Zwischen dem Essen von u.a. der leckersten Tomatensuppe in Dresden/weltweit und dem Austausch mit den Mädels, habe ich allerdings lediglich den Zuschnitt von 2 Blocks geschafft. Stoff von sieben Blocks hatte ich einstecken. Äh ja … verständlich oder.
Zudem hatte Amberlight auch noch eine andere gewünschte Ablenkung dabei, ein Buch über Over- und Coverlock-Maschinen. Sehr interessant und bestimmt bald auch in meinem Bücherregal vorzufinden. 😉 Ich suche ja noch nach so einem Ratgeber.
Es war jedenfalls ein wunderschöner Abend, der immer wieder die Anreise von einer knappen Stunde wert ist..
Der nächste Treff ist nun auch nicht mehr lange hin, am Rande vom Stoffmarkt Holland am 25.05.,da gibts dann wieder reichlich Stoffausbeuten zu bestaunen. 🙂 Freue mich schon darauf.

(5) Kommentare

  1. Ähm Sera und ich waren auch da, saßen nur etwas abgeschieden auf der Couch. Das Buch hab ich auch und gerade am Anfang fand ich es sehr hilfreich um erst mal festzustellen was man alles machen kann mit einer Ovi.Liebe Grüße Dani Ela

  2. Sera ist catlog, also sie ist doch schon imit aufgeführt.

  3. Oh weh, dich habe ich vergessen.Schnell nachgetragen. 😉

  4. Danke 😉

  5. Mir hat es auch sehr gut als fast Neuling gefallen. Und zur Vollständigkeit: mein Blog heiß friemeleien und ich bin gern wieder mit dabei. Bei mir ist sogar was geworden!Schönes Wochenende – ich muss wieder nähen…Bärbel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.