Näh-Blogger-Cafe

Letzten Samstag: Stoffmarkt

Letzten Samstag war wieder Stoffmarkt in Dresden und ich war natürlich wieder dabei. Zusammen mit dem besten Freund bin ich trotz Kälte auf (erfolgreiche) Stoffjagd gegangen. Es war wieder ordentlich was los und aber wir haben uns tapfer durchgekämpft. ;o)
Zwischendurch trennten sich jedoch unsere Wege. Der beste Freund ging Lebensmittel einkaufen und ich zum Treffen der Dresdner Näh-Blogger ins Cafe Central. Das nenne ich doch mal ne faire Arbeitsteilung. ;o)
Mittlerweile ist das Cafe ja schon zum angestammten Treffpunkt der Näh-Blogger beim Stoffmarkt geworden. Wir haben wieder herrlich geplaudert, geschlemmt und natürlich auch die Stoffkäufe der anderen bestaunt. Es sah schon lustig aus, die vielen vollen Tüten so über uns abgelegt zu sehen.
Nach dem Treffen habe ich erst mal kurz den Stoffmarkt-Führer gegeben und ein paar Nähmädels zum Stand von Benno Stoffen geführt, denn dort hatte ich vorm Treffen ganz tolle Jersey-Coupons erstanden. Leider gab es dann nicht mehr so die farbliche Auswahl wie bei meinem Kauf, da sieht man mal, dass man manchmal flott zugreifen muss um einen begehrten Stoff zu bekommen.
Der beste Freund kam dann auch wieder zur zweiten Einkaufsrunde dazu und wir haben noch alle von mir gewünschten Stoffe bekommen. Damit sind die nächsten Nähprojekte für mich Stoffmäßig gesichert.
Hier nun meine reiche Ausbeute.
Viele Jersey-Stoff-Coupons, ein paar Baumwoll-Stoffe, Bündchen, Vlies, Nähgarn und ein Taschen-Schnittmuster inkusive Stoff.

Zuhause alles noch mal ordentlich zusammen gelegt, reichte sogar eine einzige Stoffmarkt-Tüte aus um alle Stoffe zu verstauen. Also ist das doch gar nicht soo viel was ich da gekauft habe.
Das Wetter war an diesem Tag zum Glück auch auf unserer Seite. Erst auf dem Heimweg begann es zu regnen, das störte mich dann auch nicht mehr.
Der nächste Stoffmarkt ist dann erst wieder Ende August in Dresden, also reichlich Zeit um alle geshoppten Stoffe zu vernähen.

(3) Kommentare

  1. Hallo, Da hast du ja gut eingemarktet, so machts Spaß, wah. Als ich auf meinem ersten Stoffmarkt war, war die Hölle los, man musste teilweise ewig anstehen, nur um mal einen Blick auf etwas zu erhaschen.Das führte dann zu einigen Frustkäufen hihi, Der nächste Stoffmarktbesuch wird sicher besser geplant ;-)Ich wünsche Dir noch einen schönen TagMfG Creativemaman

  2. Oh da hast Du aber schöne Jersey Coupons bekommen, die würden mir auch gefallen. Ich hatte leider nicht so die Zeit und auch nicht den Nerv, ewig dort zu wühlen (in den Stoffen und den Menschen ;-)LG Dani Ela

  3. sagt:

    Wow, so schön drappiert ist es ja ne ganze Menge, bin gespannt, was du daraus so machen wirst! Schön wars, der Anblick der Tüten auf den Lehnen brachte mich auch sehr zum Schmunzeln 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.