Allgemein

Herausforderung

Meine Herausforderung für die nächste Zeit, die Tasche Claire von Machwerk.
Mal schauen wann ich mich dann traue sie zu nähen.
Ich schaue erst mal in mein Stofflager, was denn so da ist und was ich kombinieren kann.
Ich bin für jeden Tipp zum nähen dankbar.
Zum Beispiel, was für Stoff eignet sich für Träger und Taschenkörper? Ich denke mal Baumwollstoff und Popeline dürften gehen und müssen nicht unbedingt noch mit Vlieseline H250 verstärkt werden. In manchen Blogs habe ich schon gesehen, das viele bei den Trägern Cordstoff genommen haben, das gefällt mir auch sehr gut.
Die größte Herausforderung wird aber bestimmt der Reißverschluß werden. Davor habe ich größten Respekt. Ich habe bisher erst einmal mit einem Reißverschluß genäht, das war ein Kosmetiktäschen und danach war ich  nervlich so fertig, dass ich mich seitdem nicht mehr ran getraut habe.
Mal schauen wie es diesmal wird.

(2) Kommentare

  1. Anonym sagt:

    Nur Mut, meine Nähkünste sind eher bescheiden und die Tasche habe ich *größenwahnsinnig* ziemlich zu Anfang meiner Nähversuche gewählt- und es hat reibungslos geklappt! Der Reißverschluss ist auch nicht schlimm :).LG, Maike

  2. Ja immer zu. Den Taschenkörper und Träger habe ich meist aus einem festeren Stoff genäht (Jeans, IKEAstoff). Diesen Aufsatz meist aus normalem Baumwollstoff, ohne Verstärkung. Der Reißverschluss ist nicht weiter schlimm, wirklich nicht. Mit Endlosreißverschluss gehts am besten. Ist meine absolute Lieblingstasche.LGKerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.