12tel Blick Juni 2020

Diesen Monat mal wieder pünktlich. Das hatte ich mir fest vorgenommen. Mein 12tel Blick vom Juni. Wie immer findet ihr alle Teilnehmer vom 12tel Blick ordentlich aufgelistet bei Eva Fuchs.

Mein 12tel Blick im Juni 2020

Die erste Jahreshälfte von 2020 ist vorbei und seien wir mal ehrlich, sie war nicht so besonders. Aber das stört ja zum Glück die Natur weniger, sie macht einfach ihr Ding. Das Wetter meint es bisher ja sehr gut mit ihr, nicht zu heiß und regelmäßig kommt es nass vom Himmel. Das sieht man auch an den Bildern. Üppiges Grün schmückt die Bäume, Wiesen und Co.

12tel Blick Juni 2020

Nach der Maht Anfang des Monats sind die Wiesen wieder schön kurz, so das die Kinder darüber toben können. Einzig die Schrägen runter zu den Wiesen wurden bisher vergessen zu mähen. Weder Bauer noch Gemeinde machen da was zur Zeit. Die Gemeinde hat nur den Wiesenstreifen am Straßenrand gemäht. Das hohe Gras wird nun langsam trocken und vermutlich werden da bald die Samen fröhlich mit dem Wind umher getragen.

Die großen Pappeln haben auch schon fleißig geblüht. In den letzten 2 Wochen flogen die Pappelsamen umher wie große Schneeflocken. Aber so viele wie in den Jahren davor waren es diesmal nicht. Denn weiße Streifen am Straßenrand von den wuschligen Pappelsamen blieben dieses Jahr aus.

Vergleich 2. Quartal 2020

Es wird grüner und grüner und irgendwie hängt bei mir der Himmel immer voller Wolken. Aber es gibt hier definitiv auch Tage mit blauer Himmel Sonnenschein. Nur irgendwie nie, wenn ich Fotos mache. Das war im 1. Quartal des Jahres noch anders.

2. Quartal 12tel Blick 2020

Nun heißt es Start in die zweite Jahreshälfte und wir schauen was kommt.

Bis bald
eure Bianca

Verlinkt beim 12tel Blick von Eva Fuchs.

Alle meine bisherigen 12tel Blicke findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.