12 von 12 November 2020

Heute ist wieder der 12. des Monats und von daher gibt es nun 12 Bilder vom heutigen Tag. Alle Blogger die bei „12von12“ mitmachen, versammeln sich wie immer bei Caro.

Donnerstag, ich habe „Wochenende“.
Durch meine Schichtarbeit habe ich ja auch mal mitten in der Woche frei, das ist dann mein Wochenende. Ganz allein bin ich heute aber nicht daheim, denn der Mann ist ja auch noch da, während die Kinder in der Kita sind. Einiges stand auf einer ToDo-Liste für heute, wovon ist sogar was geschafft habe.

Meine „12 von 12“

Heute Morgen schlich das erste Kind schon kurz vor 5 durchs Haus und kurz nach 5 habe ich ihn dann wieder in sein Bett verwiesen. Immerhin waren noch gut 1,5 Stunden bis zum Weckerklingeln. Bis dahin habe es aber nur ich geschafft, der Rest der Familie ist kurz nach 6 endgültig aufgestanden.
Für mich hieß es nach dem Aufstehen erstmal unter die Dusche inklusive Haare waschen. So viel Zeit musste heute sein.

12von12 Dusche

Nachdem ich die Kinder gegen halb 8 in der Kita abgegeben hatte, bin ich direkt Einkaufen gefahren. Früh ist meist noch nicht so viel los. Heute leider nicht, denn Donnerstags gibt es beim Discounter bekanntermaßen frische Angebote. Ich habe meine Liste abgearbeitet und dabei sogar ein Geburtstagsgeschenk für die Tochter noch gefunden.

12von12 Einkauf

Zuhause dann alles aus- und verräumen und endlich Frühstücken. Es ist nun schon kurz nach 9 Uhr.
Zum Frühstück gibt es für mich Malzkaffee und Weckmann vom Vortag. Den hatte ich gerade beim Einkauf für den halben Preis erstanden.

12von12 Frühstück

Allein daheim bin ich heute nicht, der Mann hat Homeschooling Tag und quält sich mit Geometrie und Wirtschaftskunde. Kleine Pausen davon hat er immer dann, wenn ich mal kurz seine Hilfe brauche. Wie zum Beispiel beim Wegräumen des Einkaufes helfen oder Mittagessen kochen.

12von12 Homeschooling Mann

Wichtigster Bestandteil an meinen freien Tagen: Wäsche waschen. Heute aber nur dunkle Wäsche. Die ist mit 2 Waschladungen auch fast weggewaschen.

12von12 Waschmaschine

Nach 10 Uhr heißt es dann ab an die Nähmaschine. Ich mache eine kleine Reparaturarbeit von Spielsachen und erledige einen Auftrag. 2 Badehandtücher wollen heute mit Namen bestickt werden.
Zwischendurch muss ich immer mal zum Mann, um ihm bei seinem Homeschooling etwas zu unterstützen. Ja gar nicht so einfach mit einem „Schulkind“ daheim. 😉

12von12 Stickmaschine

Während ich noch an der Stickmaschine sitze, fängt der Mann an das Mittagessen zu kochen. Heute gibt es Hühnerfrikassee mit Reis. Ganz unkonventionell aus der Frosttüte, denn von dem einen frostigen Hersteller mögen wir die TK-Fertiggerichte sehr gern.
Wir kochen 2 Tüten Frikassee, da bleibt sogar noch ein Rest übrig, den ich dann morgen mit zur Frühschicht auf Arbeit nehme und so mein Mittagessen habe.

12von12 Mittagessen kochen

Nach dem Mittagessen legt sich der Mann etwas hin und ich suche derweil bei seiner Geometrieaufgabe seinen Rechenfehler und schreibe ihm alles richtig auf. Zwischendurch hatte ich dabei auch einen Denkfehler, habe es aber dann richtig hinbekommen. Am Nachmittag habe ich ihm dann alles noch mal in Ruhe erklärt.

12von12 Homeschooling Mathe

Nach dem Rechnen dann auch Mittagspause für mich. Ich schaue mir 1,5 Folgen von der ersten Staffel von The Spanish Princess an. Es geh um Katharine von Aragon und König Heinrich VIII.
Vor dieser Serie habe ich mir schon die Miniserien „The White Queen“ und „The White Princess“ angeschaut. Da geht es um den englischen Rosenkrieg zwischen den Häusern York und Lancaster.
Alle sehr empfehlenswert wenn man Historische Serie mag. Dabei aber unbedingt die Reihenfolge White Queen – White Princess – Spanish Princess beachten. Die Serien bauen aufeinander auf.

12von12 Fernsehen

Nachmittags habe ich dann einen Termin beim Hausarzt zur Auswertung meiner Blutwerte. Sie sind schon besser geworden, aber noch nicht ausreichend. Also weiter Tabletten nehmen und im Februar wieder zur Kontrolle.
Und wer sich jetzt fragt, an was ich erkrankt bin. Nichts schlimmes. Nur Eisenmangel-Anämie. Die habe ich eigentlich schon immer, aber mein neuer Hausarzt möchte nun die Ursache herausfinden.

12von12 Wartezimmer Arzt

Während ich beim Hausarzt war, wurde der Mann bei der Physiotherapie gequält und hat anschließend die Kinder aus der Kita abgeholt.
Wieder zu Hause habe ich dann mit den Kindern den gestrigen Laternenlauf nachgeholt. Gestern war nämlich ganz häßliches Nieselwetter und heute alles trocken. Wir sind unsere Straße einmal rauf und runter gelaufen und die Kinder haben dabei ihre Sankt Martins Lieder zum Besten gegeben.

12von12  Kinder Laternenlauf

Fast ist der Tag auch schon wieder vorbei. Nach dem Abendessen durften die Kinder dann heute noch ein Erkältungsbad nehmen inklusive Haare waschen. Dabei hat die Tochter mal wieder das ganze Dorf zusammen gebrüllt. Keine Ahnung warum sie neuerdings beim Haare waschen so ein Theater macht. Noch vor paar Monaten liebte sie es.

12von12 Badewanne

Die Kinder sind jetzt im Bett. Der Mann hat auch die Schulsachen zusammen gepackt und jetzt lassen wir den Tag ruhig ausklingen. Morgen früh müssen alle zeitig aufstehen. Ich habe Frühschicht, der Mann muss zur Schule und die Kinder dadurch eine Stunde eher als sonst in die Kita. Aber das ist ja nicht täglich so. Zum Glück.

Bis zum nächsten Mal.
Eure Bianca

Verlinkt bei 12 von 12.

Alle meine anderen 12 von 12 findet ihr hier.

Du liebst unsere Blogbeiträge und möchtest uns unterstützen, dann kannst du gern ein paar Münzen in unsere kleine PayPal-Kaffeekasse geben.
Wir sagen Danke dafür.

2 Gedanken zu „12 von 12 November 2020

  1. Was ist denn ein Weckmann??? Süß die beiden mit ihren Laternen 🙂 und Hut ab das du noch in Sachen Schule helfen kannst…ich weiß nix mehr 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.