Weihnachtsgeschenkanhänger basteln

Ho, ho, ho … Frohe Weihnachten!

Na, habt ihr schon alle eure Geschenke eingepackt und mit Namen versehen? Wenn nicht, dann habe ich hier für euch noch eine schnelle und schöne Art, die Namen an die Geschenke zu bekommen.

Um meine Geschenke mit schönen Weihnachtsanhängern zu versehen, habe nur Fotokarton, einen Stanzer für Anhänger, Masking Tape, Lochzange, Faden und farbige Stifte benötigt.
Ich habe einen Kombistanzer verwendet, den es vor ein paar Wochen mal bei Tchibo gab. Die unbenötigten Motive, bei mir die Bäumchen, werden natürlich aufgehoben. Kann man bestimmt noch mal gebrauchen, spätestens im nächsten Jahr.
Auf die Vorderseite habe ich verschiedene Masking Tape Streifen geklebt und auf die Rückseite kam der Gruß „Frohes Fest“ und der Name des zu Beschenkenden. Jetzt noch einen Faden dran, ich habe silbernen Geschenkzwirn genommen.
Letztendlich wird der fertige Anhänger noch mit etwas weihnachtlichen Klebestreifen am Geschenk befestigt und fertig.
Genauso habe ich übrigens kleine Anhänger gemacht, an die ich Knöpfe zum Verschenken befestigt habe.
Schaut toll aus oder. Diese Knöpfe waren übrigens Bestandteil meines Wichtelpakets fürs Bloggertreffen, welches dann die liebe Silvi zugelost bekam.
Viel Spaß mit dieser kleinen Anleitung.
Euch allen ein frohes Fest und einen fleißigen Weihnachtsmann.

2 Gedanken zu „Weihnachtsgeschenkanhänger basteln

  1. Ich habe auch gestanzt, dann aber statt Namen dieses Jahr mal Symbole auf die Anhänger geschrieben. Mal sehen, ob alle ihr Geschenk finden. ;-)Ein fröhliches Fest im Kreis Deiner Lieben wünsche ich Dir.LGKerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.