Kremplinghaus-Nähzimmer

Schlafhöschen „Sweet Dreams“

Seit 2 Tagen beinhaltet mein Kleiderschrank ein schickes Teil mehr, denn ich habe mir eine kurze Schlafhose genäht. Ihr denkt bestimmt: Kurz? Im Winter? Naja, der Sommer kommt bestimmt! ;o)
Angezogen sieht es dann so aus. Schön bequem, so muss es sein. Nur ein bissl mehr Po könnte ich gut vertragen. ;o)
 Eigentlich bin ich ja nicht der Typ für kurze Schlafhosen, aber schauen wir mal, vielleicht ändert sich das ja jetzt. Die nächste Schlafhose wird jedoch eine lange werden, denn ich brauche dringend neue. Den selben Stoff kann ich aber nicht noch einmal verwenden, die Reste hier von reichen nämlich leider nur noch für ein langes Hosenbein, aber ich brauch ja zwei. :o(  Außer es hat vielleicht jemand von euch zufällig diesen Stoff noch bei sich herum liegen und würde ihn an mich abtreten.
Jetzt muss ich nur noch ein passendes Oberteil dazu finden, denn das dazugehörige sagte mir jetzt nicht besonders zu. Vielleicht kombiniere ich die Hose auch nur mit einem bequemen T-Shirt. Mal schauen.
Schnitt: „Sweet Dreams“ Schlafanzughose, Ottobre 5/2011
Stoff: Stenzo Textiles „Printed Flowers“ grau/weiß (BW-Popeline) … lag hier seit 2 Jahren im Regal

(1) Kommentar

  1. Anonym sagt:

    Hi, ich will genau so eine Hose nähen ,wie hast du es genäht und wie war dein Schnittmuster?????

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.