Reisen

Potsdam & Sanssouci

Wie ja schon geschrieben, war ich am letzten Sonntag auf dem Stoffmarkt in Potsdam.
Auf dem Weg zum Stoffmarkt sind wir an dieser schönen Kirche vorbei gekommen. Da wars genau 12 Uhr und das Glockengeläut begann. Wenn wir Zeit gehabt hätten, wären wir bestimmt auch hineingegangen aber der Markt hatte Vorrang. ;o)
Vor der Kirche war eine Aussichtsplattform auf die Baustelle für den neuen Brandenburger Landtag, ich hoffe sehr das er architektonisch wie die ganzen alten Gebäude ringsum fertig gestellt wird, sonst würde er diese schöne Gegend nur verschandeln.
Gegenüber dem Stoffmarkt war das Filmmuseum, dem wird bestimmt auch irgendwann noch ein Besuch abgestattet. Es gibt ja soviel in Potsdam zu sehen, das war mir gar nicht bekannt.

Den Abschluss dieses tollen Sonntages bildete ein Abstecher nach Schloss Sanssouci. Aber leider waren dort aufgrund der Jahreszeit schon die ganzen Statuen eingehaust und kein einziger Springbrunnen war mehr in Betrieb. Aber wir haben beschlossen im Sommer zurückzukehren und das Schloss und Parkgelände in Ruhe zu erkundigen. Dann fahren wir aber mit dem Zug und Bus, denn sowohl in der Innenstadt als auch bei Sanssouci war die Parkplatzsuche eine sehr nervige Angelegenheit.

Jetzt freue ich mich auf den nächsten Sommer und hoffe auf wundervolles Wetter um nach Sanssouci zurückzukehren.

(1) Kommentar

  1. Scheint ein perfekter Tag gewesen zu sein. Finde es interessant, wie viele von den DD Nähbloggerinnen dort waren. Habt Ihr Euch auch getroffen?Ich habs voll verpeilt, aber ich hätte auch keine Lust drauf gehabt.LGKerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.