Hallo Februar!

Der erste Monat des Jahres ist nun schon auch wieder vorbei. Das ging schnell und auch sonst habe ich das Gefühl, dass die Zeit momentan rast. Ich komme gefühlt zu nichts und stelle daher sehr viele Dinge hinten an. Das tut mir gut und ist hoffentlich ein wirksames Mittel um der Stressspirale etwas entgegen zu setzen. Bei mir zählt im Moment das Motto: Lieber weniger machen, anstatt in Stress zu geraten. So fühle ich mich in diesen Zeiten daheim auch am wohlsten, als anderswo. Von der Arbeit jetzt aber mal abgesehen, da muss ich ja leider hin und mache das an den meisten Tagen auch gern.

Trotzdem bleibt es auch im Februar nicht aus, dass hier einiges auf dem Plan steht, was notwendig ist.

Unser Februar …

  • Diesen Monat möchte ich versuchen einen No-spend-Monat einzulegen. Also nur das kaufen, was wirklich nötig ist.
  • Ich freue mich auf einen wunderschönen Spätnachmittag/Abend in Leipzig bei der Blogfamilär.
  • Wenn es mit dem Frei auf Arbeit klappt, dann werde ich mich wieder mit den Nähmädels treffen. Die Oma als Babysitter hat schon zugesagt, so dass auch der Mann einen freien Abend hat.
  • Ich habe ein letztes Mal Physiotherapie. Der Mann startet in eine neue Runde Physiotherapie.
  • Die Kleine setzt ihre Ergotherapie fort.
  • Fasching wird gefeiert. Momentan stehen die Kostümwünsche der Kinder fest, ich hoffe es bleibt dabei.
  • Großartig Arzttermine stehen in diesen Monat zum Glück bisher nicht auf dem Plan.
  • Wir werden damit beginnen, erste Pflanzen für unseren Gemüsegarten vorzuziehen.
  • Im Januar haben wir begonnen unseren Flur im Haus zu streichen, das werden wir fortsetzen. Nach bereits 4,25 Jahren im Haus beginnen jetzt die ersten Verschönerungen/Erneuerungen.

Sonst ist eigentlich nichts geplant, wir lassen einfach alles auf uns zukommen.

Bis bald eure Bianca

Hallo Februar 2020
Monatsbild Februar – gemalt mit Aquarell.

Auch in diesem Monat habe ich wieder mein Monatsbild selbst gemalt mit Aquarell. Ganz zufrieden bin ich nicht, mir fehlte einfach die Zeit dafür. Aber ich bemühe mich und versuche meinem Vorsatz, alle Monatsbilder dieses Jahr selber zu zeichnen, weiter umzusetzen. Nur sollte ich vermutlich eher damit anfangen, als einen Tag bevor ich das Bild benötige.

Alle bisherigen Monatspläne findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.