Hallo Februar!

Jetzt ist der Februar schon wieder 5 Tage alt und es kommt mir so vor, als rennt dieses Jahr gerade zu. Da kann ja was werden. Ich habe in diesen ersten Tagen schon 3 Spätschichten und eine Nachtschicht hinter mir, die zweite Nachtschicht folgt dann heute und dann habe ich erstmal mein kleines „Wochenende“.

Die letzten Tage hat es hier auch endlich mal ordentlich geschneit und es ist sogar liegen geblieben, nicht so wie noch Ende Januar wo Mittags wieder alles weggeschmolzen war. Die Kinder freuen sich sehr darüber und toben nachmittags durch den Schnee und rodeln fleißig. Hoffen wir mal, dass es nun im Februar etwas mehr schneit als im Januar.

In Februar werde ich/wir

  • mir hoffentlich mein Blogfamilia-Ticket sichern -> schon erledigt, ich freue mich darauf
  • wieder zum Nähtreff der Dresdner Nähblogger fahren – also falls keiner hier durch Krankheit ausfällt
  • zum Zahnarzt gehen -> erledigt, alles ok
  • mit der Kleinen weiterhin wöchentlich die Ergotherapie besuchen
  • Faschingskostüme, die wir von meiner Freundin bekamen anprobieren und hoffen das sie passen – das würde mir dieses Jahr viel Arbeit ersparen
  • der Mann hat seinen letzten Monat Reha-Sport, mal schauen wie es danach weiter geht
  • wieder ein bisschen mehr Selfcare betreiben, im Januar habe ich kaum was für mich selber gemacht und das habe ich körperlich gemerkt
  • den ersten kleinen Urlaub des Jahres genießen
  • das Ergebnis meiner Bewerbung abwarten, Ende Februar so in der Drehe

Ja mehr ist diesen Monat eigentlich nicht los hier. Könnte also eigentlich ganz ruhig und stressfrei werden. Ich komme hoffentlich wieder mehr zum bloggen und nähen. Es liegen hier auch ein paar wunderschöne Bücher, die rezensiert und verbloggt werden möchten. Ihr könnt also gespannt sein.

Bis bald.

Ein Gedanke zu „Hallo Februar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.