Kreative Ideen

Ein fixes Geschenk

Was tun, wenn man kurzfristig auf eine kleine Geburtstagsfeier eingeladen wird und kein Geschenk hat?
Frau schwingt sich schnell an ihr Nähmaschinchen und näht mal fix 2 Tatüta’s für 2 liebe Freundinnen, zu welchen sie gleich geht. Und da es sich bei mir in diesem Fall um 2 Schwestern handelt, habe ich für beide den selben Stoff ausgesucht, so gibt es keinen „Streit“. ;o)
Noch fix etwas Süßes dazu und fertig sind die Geschenke.
Jetzt noch schnell einpacken und fertig.
Vom gestrigen Näh-Blogger-Cafe berichte ich euch dann morgen. Nur so viel, es war wieder ein wunderschöner Abend, diesmal bei Mit-Nadel-und Faden-Bloggerin.

(1) Kommentar

  1. Ja, das ist der Vorteil, wenn man näht – schnell bekommt man kleine Geschenke hergestellt.Da bin ich ja schon auf Deinen Bericht gespannt. LGKerstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.