Gestickte Schlüsselanhänger für Schulanfänger

Heute gibt es wieder etwas Kreativkontent aus dem Nähzimmer, denn ich habe gestern mal wieder die Stickeinheit meiner Nähmaschine rausgeholt und den ganzen Vormittag fleißig gestickt. Ich nutze ja gern so Vormittage vor der Spätschicht für kreative Sachen, da habe ich Ruhe, denn die Kinder sind im Kindergarten.

Für den gestrigen Tag und auch noch für heute habe ich mir kleine Schlüsselanhänger vorgenommen. Einerseits brauchten die Kinder neue Baumler an ihren Rucksäcken und dann steht ja dieses Wochenende noch Schulanfang vor der Tür und da gibt es im Freundeskreis ein paar kleine Schulanfänger. Die sich hoffentlich auch über so einen Schlüsselanhänger – Taschenbaumler – oder wie man es auch mag, freuen werden. Ich finde es jedenfalls eine super Geschenkidee.

Gestickte Schlüsselanhänger
Taschenbaumler / Schlüsselanhänger am Kinderrucksack

Gestickte Schlüsselanhänger

Die gestern entstandenen Schlüsselanhänger sind aus dem Schulkind-Stickset von Rock-Queen entstanden. Ich liebe ja ihre Stickdatein ungemein und werde da immer mal schwach. Besonders jetzt im Hinblick aufs kleine Gewerbe, kaufe ich mir die Stickdatein dann auch gern mal mit der No-Limit-Lizenz.
Deswegen habe ich den gestrigen Vormittag auch ein bisschen mit für Kostenanalyse genutzt und nebenher fleißig Notizen gemacht, wie lange ich brauche und was für Materialverbrauch ist.

Die Stickmaschine durfte sich auf 2 Runden Stickerei freuen. Einmal mit Filz und dann noch mal mit Kunstleder. Die Filzanhänger werden wir selber erstmal auf Herz und Nieren testen. Mal schauen wie sich das Material so im Alltag verhält. Die Kunstleder-Anhänger werden bald an kleine Schulanfänger verschenkt.

Stcikmaschine

Anhänger aus Filz

Bei den Filzanhängern habe ich auch gleich verschiedene Verschlussvarianten ausgetestet. Beim Fuchs für den Sohn habe ich den Verschluss oben per Hand mit Sternzwirn zusammengenäht. Das ist etwas unscheinbar. Einen Verschluss mit KamSnap der sich ebenfalls nicht öffnen lässt. Diese Variante überzeugt mich allerdings nicht unbedingt, denn die Rückseite ist nicht besonders ansehnlich, wie das Foto unten euch zeigt.
In der Rock-Queen-Facebook-Gruppe, wie auch von einer lieben Freundin, wurde mir noch der Verschluss durch eine Niete vorgeschlagen. Den werde ich selber am Pilzanhänger austesten, allerdings muss ich erstmal Nieten kaufen, denn die habe ich leider nicht da.

Gestickte Schlüsselanhänger für Schulanfänger Filz
Schlüsselanhänger aus Filz
Schlüsselanhänger Rückseite

Anhänger aus Kunstleder

Mit Kunstleder beim Sticken arbeite ich erst seit Kurzem, doch es überzeugt mich sehr. Zwar verhält es sich komplett anders als Filz und ist nicht unbedingt für alle Stickerein geeignet, doch gerade für so Anhänger oder kleine Taschen ist es ideal.

Bei meinen Schlüsselanhängern auf Kunstleder sieht mal einen kleinen Unterschied zu den Anhängern aus Filz. Filz passt sich durch seine Struktur halt etwas besser an als Kunstleder. Aber ich bin trotzdem sehr zufrieden mit den Kunstlederanhängern. Diese werde ich zum Verschenken mit der KamSnap-Variante zum Wiederöffnen versehen, so können sie nach Belieben gewechselt werden.

Anhänger aus Kunstleder
Schlüsselanhänger aus Kunstleder

Heute mache ich dann noch einmal einen kleinen Schwung Schlüsselanhänger aus Kunstleder, denn ich habe noch ein paar andere Motive zum Sticken und es soll ja nicht jeder das Gleiche erhalten.

Gestickte Schlüsselanhänger für Schulanfänger
Bunte Schlüsselanhänger

Die Anhänger sind sehr schön und lassen sich auch prima Sticken, da kommen bestimmt noch ein paar weitere für die Kinder dazu. Sie sind ja auch eine prima Idee für den den Adventskalender. Zudem habe ich nun beschlossen sie auch ins Sortiment für mein kleines Gewerbe mit aufzunehmen. Mit welchen Material und welchen Motiven steht aber noch nicht fest.

Bis bald
eure Bianca

Verlinkt beim Creadienstag, Lieblingsstücke, Creative Lovers, Froh und Kreativ, HoT und DvD.

Alle Beiträge aus dem Nähzimmer findest du hier.

Du liebst unsere Blogbeiträge und möchtest uns unterstützen, dann kannst du gern ein paar Münzen in unsere kleine PayPal-Kaffeekasse geben.
Wir sagen Danke dafür.

Watercolor Workshop bei Frollein Pinselherz

*Werbung unbeauftragt und selbst bezahlt

Im Urlaub habe ich mir ein bisschen Me-Time gegönnt und Mitte Juli einen Watercolor Workshop bei Follein Pinselherz in Leipzig gemacht. Das hatte ich schon länger geplant, doch hat es nie vom Termin her gepasst wegen meiner Schichtarbeit. Jetzt mit den neuen aktuellen Terminen von Frollein Pinselherz hat es endlich gepasst. Die Kinder waren in der Zeit bei der Oma und so hatte auch der Mann freie Zeit für sich.

Watercolor Workshop Frollein Pinselherz

Watercolor Workshop in Leipzig

Nachdem ich Mitte Juli die Kinder zu meinen Eltern gebracht hatte, bin ich weiter Richtung Leipzig gefahren und nach etwas mehr als einer Stunde im Leipziger Stadtteil Knautkleeberg angekommen, wo der Watercolor Workshop in den Räumen von Kreidezauber statt fand.

Als ich ankam, war ich die Erste und Katharina aka Frollein Pinselherz begrüßte mich innig, denn wir kennen uns bereits von der Blogfamilia und haben uns lange nicht gesehen. Sie hatte den Workshop-Bereich im Laden wundervoll hergerichtet und alles für die kommenden 4 Stunden bereitgelegt. Auch das mit bestellte Erstausstattungs-Paket war liebevoll zusammen gestellt.
Zwar habe ich schon einen günstigen Aquarellkasten und Pinsel, doch wollte ich mit den gleichen Voraussetzungen wie die anderen in den Kurs starten.

Watercolor Workshop Frollein Pinselherz
Workshoptisch im Kreidezauber

Erste Übungen

Alle Teilnehmerinnen erhielten einen von Katharina liebevoll gestalteten Watercolorguide mit allen wichtigen Basics zur Aquarellmalerei. Der Schwerpunkt lag bei ihrem Workshop auf dem Zeichnen von Blumen, Bättern und Blüten. Frei im Stil von Loose Watercolor Florals.

Am Anfang haben wir die Farben unseres Aquarellfarbkastens (*Amazon Affiliate-Link) kennengelernt und Katharina hat uns bei der Erklärung der einzelnen Elemente für die Aquarellmalerei der Blumen und Blüten viele von ihren eigenen Zeichnungen gezeigt.

Es ist gar nicht so einfach die einzelnen Blüten und Blätter-Elemente zu zeichnen. Es kommt auf den richtigen Pinselschwung an, aber vor allem auch auf das richtige Farb-Wasser-Verhältnis. Nicht umsonst ist bei Aquarell das Wort Wasser versteckt. Viel Wasser helle Farbe, wenig Wasser dunkler Farbton. Es ist schon beeindruckend wie viel Farbe und Wasser so ein Aquarellpinsel speichern kann.

Watercolor Workshop Frollein Pinselherz
Watercolorguide und erste Übungen.
Frollein Pinselheru
Katharina aka Frollein Pinselherz

Tagesprojekt Blumenkranz

Nach der Hälfte der Workshopzeit widmeten wir uns dann unserem Tagesprojekt, einem Blumenkranz. Zuerst haben wir dafür eine grobe Skizze auf Papier gemacht und diese dann dünn mit Bleistift auf das Aquarellpapier vorgezeichnet.

Ich habe mir für meinen Blumenkranz eine Komposition aus Rosen und Lavendel entschieden, allerdings könnte es auch als Flieder oder Traubenhyazinthe durchgehen. Wie auch immer, es war sehr entspannend so in Ruhe zu zeichnen. Es hatte durchaus etwas meditatives.

Watercolor Workshop Frollein Pinselherz
Meditatives Blumen malen.
Watercolor Workshop Frollein Pinselherz
Blumenkranz als Aquarell.

Meinen fertigen Blumenkranz habe ich dann auch gleich für mein August-Monatsbild genutzt. Es passte einfach, wenn man die lila Blüten jetzt als Lavendel ansieht.

Schade, dass die 4 Stunden des Watercolor Workshops so schnell vorbei gegangen sind, es war schön sich dabei auszutauschen und zu lernen. Auch Katharina wiederzusehen war wunderbar.
Ich kann euch den Watercolor Workshop bei Frollein Pinselherz nur sehr empfehlen, wenn ihr mit Aquarellmalerei anfangen oder euch dabei weiterentwickeln wollt.

Bis bald
eure Bianca

Verlinkt beim Creadienstag, Creative Lovers und DvD.

Du liebst unsere Blogbeiträge und möchtest uns unterstützen, dann kannst du gern ein paar Münzen in unsere kleine PayPal-Kaffeekasse geben.
Wir sagen Danke dafür.

Verwendete Materialien (Amazon Affiliate-Links)

Überall Regenbögen

Zurzeit sieht man sie in den sozialen Medien und natürlich im Reallife überall – bunte Regenbögen. An Fenstern, Briefkästen, Fußwegen. Geklebt oder gemalt. Klein, groß, mit oder ohne Wolke.
Sie alle haben eins gemeinsam, sie stehen für Zuversicht und Hoffnung. Gemalt oder gebastelt von Kindern mit ihren Eltern. Farbe in der momentan schweren Zeit mit stark eingeschränktem Alltag.

Regenbogen mit Wolken
Regenbogenvorlage von BigActivities (Unbezahlte Werbung)

Regenbogen ausmalen

Angesteckt von all den anderen Regenbögen bei Instagram und Co. haben wir gestern und heute unsere Kreativstunden mit dem Malen von Regenbögen verbracht.

Den Anfang machte das Ausmalen von Regenbögen mit Wolke. Während die Kleine nach kurzer Zeit keine Lust mehr hatte zum mitmachen, war der Große ausdauernder und hat seinen Regenbogen mit Buntstift ausgemalt. Ich hatte vorher schon eine kleine Variante mit Filzstiften ausgemalt, damit die Kinder eine Farbvorlage haben.

Regenbogen ausmalen

Selber habe ich zur gleichen Zeit wie die Kinder einen Regenbogen mit Wasserfarben ausgemalt. Dieser wurde dann nach dem Trocknen ausgeschnitten, laminiert und an unseren Briefkasten geklebt. Darauf hat mich die liebe Frau W. von Casoubon gebracht. Jetzt strahlt unser Briefkasten.

Regenbogen auf Briefkasten

Regenbogenwimpelkette

Schon vor längerer Zeit hatte ich für die Kinderzimmerfenster bunte Regenbogenwimpelketten genäht. Die passen nun natürlich auch sehr gut zu den ganzen Regenbögen. Auch in meinem Arbeitszimmer ist so eine Wimpelkette am Fenster. Die Kinder haben nun nur noch ihre Fenster mit Kreidestiften verziert. Das heitert einen auch auf, wenn man von Außen wie Innen die Kinderzimmerfenster sieht.

Regenbogenwimpelkette

Regenbögen als Straßenkunst

Als wir heute in unserem Garten waren und die Kinder, insbesondere der Große, mal wieder einen kleinen Anflug von Langeweile hatten, beschloss ich, sie Regenbögen mit Kreide auf den Fußweg malen zu lassen.

Regenbogen mit Kreide malen

Zwei bunte Kreide-Regenbögen sind es am Ende geworden. An jeder Straßenseite unseres Grundstückes einer. Der Große sieht einen davon wen er aus seinem Fenster schaut und der Zweite ist direkt vor unserer Einfahrt entstanden. Zum Glück müssen wir gerade so gut wie gar nicht mit den Auto raus.

Kreide Regenbogen
Kreide Regenbogen

Jeder Regenbogen ist anders. Beim Zweiten musste ich dann den größten Malanteil übernehmen, denn die Kinder fanden, sie haben ja den anderen fast komplett allein gemalt. Die Regenwolke hat aber der Große gemalt, denn die fand er sehr wichtig fürs Gesamtbild.

Die ersten Fußgänger hatten schon ihre Freude an unseren Regenbögen und ich hoffe, dass es noch viele mehr werden. Allerdings ist für Sonntag Regen angesagt. Hoffen wir, dass unsere Regenbögen so einen kleinen Schauer gut überstehen werden. Ansonsten malen wir halt einen neuen Regenbogen.

Bis bald eure Bianca

Wolke Regenbogen Sonne

Schleifen binden lernen

Es gibt ja ab und an so ein paar besondere Herausforderungen im Mama-Dasein. Die einen schafft man gut, die anderen sind eher so lala. Diese Woche bin ich zufällig über so eine Herausforderung gestolpert – Schleifen binden!

Joah. Das wird eine Nuss. Am Anfang stand da natürlich der Gedanke: „Wie stelle ich das am einfachsten an?“ Ich erinnere mich daran, dass mein Cousin früher eine Schuhnachbildung aus Holz hatte und daran gelernt hat. Wie das allerdings bei mir oder meinen Geschwister war, keine Ahnung.

Schleifen binden lernen

Durch Zufall bin ich in den letzten Tagen auf die Website lern-kiste.de gestoßen und habe dort auf der Downloadsite eine Vorlage für Lernschuhe gefunden. Perfekt für mein Vorhaben, den Kindern in der nächsten Zeit vielleicht das Schleifen binden beizubringen.

Da mir aber die Papiervorlage zu dünn ist, habe ich sie auf Karton geklebt und daraus eine stabile Schuhvorlage gebastelt. Sie besteht aus 2 Lagen Verpackungskarton, wo ich die Schnürsenkel dazwischen festgemacht habe. So können sie beim Binden nicht rausrutschen.

Die Kinder fanden es sehr spannend, als ich ihnen die Pappschuhe gegeben haben. Ich habe ihnen dann gezeigt, wie man eine Schleife bindet. Doch zuerst haben wir geübt, wie ein einfacher Knoten geht.

Schleifen binden lernen

Der Große (5) hat das schon sehr gut hinbekommen, die Kleine (4) überhaupt nicht. Aber das war mir klar. Ich möchte ihnen auch keinen Stress beim Schleifen binden lernen machen. Sie sollen es spielerisch lernen. Wir haben ja noch etwas Zeit bis zum Schulbeginn.

Wie habt ihr euren Kindern beigebracht, Schleifen zu binden. Gibt es da kleine Sprüche dazu?

Bis bald eure Bianca

* Alle Links sind freiwillig. Ich wurde nicht dafür bezahlt.

Bunte Fensterblumen basteln

Schere, Leim und Papier – mehr braucht es nicht um kleine Kunstwerke zu basteln. Das haben wir heute auch gemacht. In unserer momentan täglichen Kreativstunde entstanden heute bunte Fensterblumen. Damit haben wir dann unser Treppenfenster dekoriert.

Die Kinder konnten dabei viel selber machen. Streifen schneiden, Kreis aufmalen und ausschneiden. Natürlich auch alles zusammenkleben. Machbar schon für Kinder ab 3-4 Jahre zusammen mit euch Eltern. Größere Kinder können gut alle Schritte allein schaffen.

Wie das geht, zeigen wir euch jetzt. Eine kinderleichte Anleitung für bunte Fensterblumen.

Bunte Fensterblumen

Bunte Fensterblumen

Was brauchen wir:

(* Amazon-Affiliate-Lnk)

Fensterblumen Material

Lass uns Losbasteln

Als erstes schneiden wir uns aus dem bunten Papier viele viele Streifen. Unsere haben folgende Maße: 1,5 cm breit und 15 cm lang.
Ich habe mir dazu ein A4-Blatt mit Linien im Abstand von 1,5 cm vorbereitet und dann das auf die bunten Blätter draufkopiert. Das A4-Blatt dann halbiert und die Streifen geschnitten. Wenn man keine Drucker-Kopierer-Kombi daheim hat, dann muss man halt alle Streifen einzeln vorzeichnen.

Die Streifen kleben wir dann an den Enden zusammen, so das kleine Papiertropfen entstehen. Einfacher Klebestift als Leim reicht hier vollkommen zu. Die Klebefläche ist ungefähr 1-1,5 cm lang. Am Ende solltet ihr viele viele bunte Papiertropfen haben.

Blütenblätter vorbereiten

Als Nächstes schneiden wir dann noch aus etwas festeren Papier (z.B. Tonzeichenpapier) die Blütenkreise aus. Davon brauchen wir pro Blume 2 Stück.
Wie groß ihr die macht, ist euch überlassen. Ich habe dazu einen Metalldeckel und ein Glas als Vorlage genommen und mir Pappschablonen gemacht. Die Kreise hatten dann einen Durchmesser von 7 und 10 cm.

Blütenkreise ausschneiden

Blume zusammensetzen

Wenn alles Vorbereitet ist, dann kann es losgehen mit den Zusammenkleben der Fensterblume.

  • Zuerst 1 Blütenkreis nehmen und am Rand mit flüssigem Bastelkleber viele Klebepunkte verteilen
  • Dann werden die Papiertropfen mit der schmalen Seite auf den Rand der Blüte geklebt. Ungefähr 1 cm vom Rand entfernt.
  • Wenn alle Blüten kleben angeklebt sind, werden wieder Leimtropfen auf die unteren Blütenblätterenden gegeben und einen ordentlichen Leimklecks in die Mitte der Blüte.
  • Als letztes kommt dann der 2. Blütenkreis obendrauf und wird gut festgedrückt.
Fensterblume zusammenkleben

Fertig ist unsere bunte Fensterblume.

Bunte Fensterblumen

Wenn der Leim von den Blumen dann komplett getrocknet ist, wird dann nur noch ein Faden, am besten Transparent, durchgefädelt. Dann können sie auch schon ins Fenster gehangen werden. Oder auch mitten in den Raum, wer das mag.

Bunte Fensterblumen

Unser Treppenfenster ist nun schön bunt geschmückt, passend zum morgigen Frühlingsanfang.

Viel Spaß beim Nachbasteln.
Eure Bianca

Verlinkt beim Creative Lovers und Blogfamilia.

Bunte Fensterbilder basteln