Weihnachten

Sternenteelichterhalter aus Holz für die Weihnachtsfeier

Teelichthalter Stern weiß und gelb
Habe ich heute Nachmittag / Abend.
Erst Bummel übern Weihnachtsmarkt in Dresden-Neustadt und anschließend ein schönes Beisammensein im Ball- und Brauhaus Watzke in Dresden.
Die Organisation habe ich wie immer übernommen, mit kleiner Unterstützung vom Meister. Natürlich gibt es wie jedes Jahr auch eine kleine Wichtelei für die Kollegen. Ich bin immer wieder erstaunt, dass ich es jedesmal für 2€ pro Person hinbekomme.
Mittlerweile mache ich es das 5. Jahr und ich habe immer noch kreative Ideen. Wir hatten schon einen Mini-Nussknacker, einen Mini-Tontopfengel (für die Damen) bzw. einen Mini-Tontopfschneemann (für die Herren), einen Räucher-Fliegenpilz und einen Mini-Räuchermann.
Dieses Jahr gibt es einen Teelichthalter in Sternform aus Holz, von mir bemalt und dekoriert. War mal wieder viel Arbeit, aber weniger als bei den Tontopffiguren.
So sahen die Sterne im Rohzustand aus. Die gibt es im gut sortierten Bastelbedarf zu kaufen, ich habe sie online bestellt.
Fertig gestaltet sahen die am Ende so aus. Ich habe Acrylfarbe und sogenannte Perlenmaker benutzt.
Alles wurde hübsch verpackt und dekoriert.
Am Ende kam alles in den Sack, es wurde ja schließlich vom Weihnachtsmann gebracht.
Jetzt muss ich aber anfangen mich fertig zu machen. Haare waschen und so weiter.
15:53 Uhr fährt der Zug und da muss ich pünktlich sein, ich habe nämlich die Fahrkarten.

(2) Kommentare

  1. Die Sterne sehen toll aus! Das ist eine schöne Idee mit dem Wichteln – vor allem,wenn man dann so wunderschöne Sachen auspacken darf!Liebe GrüßeMelanie

  2. Ja finde ich auch, aber es war eine ganz schöne Arbeit. Ich habe 19 Sterne angemalt und dekoriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.