Unterwegs

Samstags: Ausflug mit dem Fahrrad

Nachdem es gestern den ganzen Vormittag geregnet hatte, zeigte sich Frau Sonne dann doch noch versöhnlich und strahlte am Nachmittag vom blauen Himmel. Das nutzen wir gleich für eine kleine Radtour von Riesa bis Neuhirschstein.
Die erste Rast machten wir an der Elbe gegenüber vom Chemiewerk in Nünchritz. Und haben doch glatt eine Miesmuschel gefunden. Wusste gar nicht das es sowas in der Elbe bei uns gibt. Die Muschel war aber leer.
Ganz schön niedriger Wasserstand zurzeit.

Zwischendurch kam ein Boot vorbeigebraust. Der Opi steht übrigens mit Krückstock auf dem Boot und das hatte ziemlichen Speed drauf.
Noch mehr Muscheln, diesmal kleine.

Das sieht aus wie blühender Schnittlauch, oder ist es vielleich Knobi. Was so alles am Elbufer wächst.

Unterwegs kamen wir an vielen Tierherden vorbei. Kühe, Schafe und auch Pferde. Die beiden Kleinen hier haben ziemlich wild rumgetollt.

In einem Biergarten haben wir dann noch einen kleinen Spatz beim Sandbad gesehen. Das da so viele Leute waren hat den nicht gestört.


Ich hoffe euer Wochenende war auch schön und interessant.

(2) Kommentare

  1. Da habt ihr ja was tolles erlebt! 😉 Das Gewächs ist übrigens Schnittlauch. 😉 Liebe Grüße! Isa (auch aus Sachsen)

  2. sagt:

    An der Elbe gibt es viel zu entdecken ;0))Liebe GrüßeOlga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert