Hallo Juni!

Ich wurde doch echt schon gefragt, wo mein „Hallo Juni!“-Post diesmal bleibt. Es rührt mich sehr, dass meine wenigen treuen Leser hier so aufmerksam sind und direkt meine regelmäßigen Posts vermissen.
So hier ist er nun, der Juni-Post, mit nur 6 Tagen Verspätung.

Die letzten Tage verflogen nur so zwischen Arbeit, Haus und Kindern, da blieb wenig Zeit für den Blog oder anderen Netzwerke. Zwischendurch wurde weiterhin fleißig fürs Maskenprojekt genäht. Auch wenn da mittlerweile eine geringerer Bedarf zu verspüren ist, wird hier weiter daran genäht. Mittlerweile haben wir schon über 500 Behelfsmasken unter die Leute gebracht und vielleicht gibt es meine Masken ja auch bald noch woanders als an unserem Gartenzaun. Hier wird nämlich gerade fleißig an einem neuen Lang-Lang-Langzeitprojekt getüftelt, was momentan aber vor allem viel viel Bürokratie mit sich bringt. Wir werden berichten.

Unser Juni …

In diesem Monat gibt es eigentlich nichts Besonderes außer vielen vielen Arbeitstagen. Bis auf 3 nehme ich diesen Monat alle mit. Soll ja nicht langweilig bleiben.
Die Kinder gehen seit der letzten Maiwoche auch wieder in den Kindergarten, allerdings noch verkürzt, da immer noch eingeschränkter Regelbetrieb besteht. So langsam gewöhnen sie sich auch wieder ein und wir Eltern genießen wenige Stunden Ruhe und Zeit.

Für die Kinder gibt es …
– Kindertag zusammen mit dem Cousin und Oma (logischerweise schon vorbei 😉 )
– Friseurtermin
– Ergotherapie (die Kleine)
– Oma-Nachmittag

Der Mann hat …
– einen Arzttermin um eine Zweitmeinung abzuholen
– mal eigenen Bürokram zu erledigen
– die Heizungswartung mit zu betreuen
– neuerdings viele freiwillige Dates mit der Nähmaschine

Für mich …
– Arbeit, Arbeit, Arbeit …. ach ja Arbeit
– ein Date mit dem Optiker, denn ich bekomme von der neuen Brille nach mehreren Stunden Kopfweh und Bildschirmarbeit ist sehr anstrengend damit
– Vorfreude auf meinen neuen Planer, den ich Mitte des Monats erwarte. Endlich alles zusammen in einem Buch organisieren.

Und dann teilen der Mann und ich uns noch in Haushalt und Garten rein. Heute hatte ich beispielsweise Waschtag und morgen sind die Betten dran. Yeah.

Bleibt alle weiterhin gesund.
Bis bald eure Bianca

Pfingstrose
Monatsbild Juni

Mein Monatsbild ist diesmal eine Pfingstrose, fotografiert in unserem Garten und mit dem Bildbearbeitungsprogramm am Handy bearbeitet. Gefällt mir.

Alle bisherigen Monatspläne findet ihr hier.

Ein Gedanke zu „Hallo Juni!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.