Kremplinghaus-Nähzimmer

Erste Overlock-Nähte

Letzte Woche habe ich meine Overlock zum ersten Mal ausprobiert und mich mit ihr vertraut gemacht.
Das Einfädeln der Fäden ging ganz mühelos und recht schnell von der Hand, auch dank der tollen Anleitung die es dazu gab. Dann habe ich auch schon die ersten Nähte mit Jersey-Resten probiert und an der Fadenspannung ein wenig gedreht, denn natürlich war die erste Naht alles andere als perfekt. Auch hier war die tolle Anleitung wieder sehr hilfreich.

Ich habe mehrmals mit dem Fadenverlauf, aber auch quer zum Fadenlauf genäht und bin zufrieden mit den Ergebnissen.
Festgestellt habe ich, dass die Ovi bei einer 5mm-Naht eine höhere Fadenspannung benötigt, als bei einer 7mm-Naht. Doch dank Kerstin von Mit Nadel und Faden weiß ich, dass das anscheinend zu Beginn normal ist, denn die Maschine muss sich erstmal einnähen. Bei ihr war es am Anfang nämlich genauso. Vielen Dank nochmal für den Tipp.
So und jetzt muss ich in den nächsten Tagen nur noch was zum Nähen zuschneiden und dann werde ich das erste Mal ein Kleidungsstück mit der Ovi zusammen nähen. Ist das spannend. 🙂

(3) Kommentare

  1. ich hab ja die gleiche Maschine und irgendwie nähe ich mittlerweile alle Materialien mit der Einstellung 4-4-4-4 beim vierfädigen Overlock… und passt eigentlich immer

  2. Da kommt die Technikerin durch, oder? Ich hätte wahrscheinlich gleich schwungvoll ein Probeshirt genäht …

  3. Ich bin da auch eher wie amberligth – ich habe mir ein nicht so wertvolles Stöffchen genommen und erst mal ein Probeshirt genäht – wäre ja zu Not noch für untendrunter gegangen. Na dann, viel Spaß beim ersten ernsthaften Projekt.LG Malou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.