Alltagswahnsinn Schulgebäudeabriss

Abriss, zweiter Teil

Und weiter geht der Abriss. Ich werde versuchen jeden Tag Bilder zu machen, um den Abriss zu dokumentieren. Morgen und übermorgen habe ich zwar Spätschicht, werde mich aber aufraffen und vorher Fotos machen gehen. Zur Zeit wird leider dort „geknabbert“ wo ich nicht direkt drauf gucken kann. Da muss ich wohl oder übel zum Fotografieren aus dem Haus.
Das Knabbermonster namens Bagger frisst sich langsam in die Schule rein. Einen Zwischengang und ein paar Mittelwände hat er schon „gefuttert“.
Bei diesen Arbeiten muss man schwindelfrei sein, die Bauarbeiter sind fleißig beim abtragen der Dachpappe.
Ich liebe meine neue Kamera mit Superzoom (15fach). Da kann man alles so schön ranzoomen.

(1) Kommentar

  1. Komisch … wenn da plötzlich die Wände fehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.