Sommer-Sonnen-Urlaub in Side/Türkei

Vor mittlerweile fast zwei Wochen sind der beste Freund und ich in Richtung Sonne und Wärme aufgebrochen. Ziel: Side, Türkei.
Was soll ich sagen, es war einfach wunderschön. Aber seht selbst.
Ich bin das allererste Mal geflogen. Prüfungsangst ist nichts gegen meine Aufregung vorher.
Obwohl nur ein 3-Sterne-Hotel, hatten wir sogar etwas Meerblick.
Faszinierende Landschaft. Vorn das Mittelmeer mit Strand, sowie Stadt und den ganzen Hotels, und im Hintergrund das Taurus-Gebirge.
Den neuen selbstgenähten Sommerrock stolz ausgeführt.
Das antike Side bestaunt.
Tolle Läden mit Gewürzen und Tee entdeckt. Was für ein Duft-Erlebnis.
Sandland in Antalya bestaunt. Sandburgen bauen für große Kinder. 😉
In kuriosen Bussen unterwegs gewesen. War lustig. 
Achtung Palme!
Lecker Fladenbrot gegessen.
Traumhafte Sonnenuntergänge bewundert.
Und natürlich ganz viel in der Sonne gelegen. Am Strand und am Pool.
Ach ja, ich schwelge noch in den frischen Erinnerungen und ich freue mich schon auf viele viele weitere schöne Urlaube mit dem besten Freund. 
Nur das wieder in den Alltagstrott kommen, muss ich noch üben. 😉 Morgen geht’s dann wieder los mit Arbeiten. 🙁

4 Gedanken zu „Sommer-Sonnen-Urlaub in Side/Türkei

  1. Side ist eine antike Stadt, die mehr als 3.500 Jahre alt sein soll. Noch heute zieren antike Ruinen und Bauwerke die Stadt und den gesamten Landkreis Manavgat. Zu den Sehenswürdigkeiten in Side gehören die Stadtmauern, die Basilika, das Aquadukt, die Therme und das antike Theater, welches in der Antike für Gladiatorenkämpfe gebaut und genutzt wurde und der Apollon-Tempel. Side ist wie Urlaub in einer antiken Stadt, denn in Side gibt es eine Vielzahl erhaltener Stätten aus der Antike, wie z.B. das antike Theater, das Nymphäum, das Stadttor, das Bogentor, die Handelsagora und die Säulenstrasse.Mehr unter: Side – Urlaub in einer antiken StadtCaleidosop-Blog2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.