Buchrezension

Rezension: Liebe auf den ersten Stich {Werbung}

~Werbung~ (enthält *Amazon-Affiliate-Links)

Mein aktuelles Rezensionsexemplar für Blog dein Buch ist diesmal mit „Liebe auf den ersten Stich“ von Tilly Walness ein Nähbuch aus dem EMF-Verlag.

Tilly Walness kennen viele Näherinnen bestimmt schon von ihrem tollen Blog „Tilly and the Buttons“ oder auch aus der ersten Staffel des britischen Nähwettbewerbs „The Great British Sewing Bee„. Mit dem Buch bringt sie nun ihre Erfahrungen auf neuem Wege an die Frau. Mit ihrer lockeren Sprache macht das Lesen und nachschneidern gleich doppelt Spaß. Dieses Buch* ist wunderbar für Anfänger wie auch Nähprofis geeignet, denn man lernt mit jedem Kapitel ein Stück mehr an Technik und hält am Ende viele neue Kleidungsstücke in der Hand.

Das Buch* zeigt gleich zum Beginn, nach dem sehr übersichtlichen Inhaltsverzeichnis, eine großartige Übersicht mit allen Nähprojekten und ihren Variationsmöglichkeiten. Das kann man schon einmal sehen, was man so alles nachschneidern kann. Sehr schön finde ich es auch, dass Tilly Walness selber Model für ihre Kreationen gespielt hat und sich in den tollsten Posen fotografieren ließ. Man findet in dem Buch wirklich nur Bilder mit ihr, was ich sehr sympatisch und ansprechend finde. Denn daran erkennt man auch die Leidenschaft von Tilly zum Nähen, die sie mit diesem Buch weiter geben möchte.

Fantastisch finde ich auch, dass alle dem Buch* beiliegenden Schnittmusterbögen in einer Extra-Tasche im hinteren Buchdeckel verstaut sind. So können sie nicht verloren gehen. Ich finde es auch sehr schön, dass in allen Schnittmustern bereits eine Nahtzugabe von 1,5 cm enthalten ist.

„Liebe auf den ersten Stich“ ist in insgesamt 7 Kapitel aufgeteilt, wobei sich jedes Kapitel mit einem Projekt = Kleidungsstück befasst.
Kapitel 1 – Schal „Brigitte“
Kapitel 2 – Pyjamahose „Margot“
Kapitel 3 – Rock „Delphine“
Kapitel 4 – Kleid „Megan“
Kapitel 5 – Rock „Clémence“
Kapitel 6 – Bluse „Mimi“
Kapitel 7 – Kleid „Lilou“

 Jedes Kapitel ist zusätzlich noch unterteilt in >Technik<, >Variationsmöglichkeiten< und >Ein Hobby fürs Leben<. Jedes dieser Unterteilungen befasst sich mit speziellen Punkten abgestimmt auf das jeweilige Kleidungsstück.

Man bekommt in dem Buch* alles genau erklärt. Angefangen von einer Erklärung wie man dieses Buch benutzt und versteht, über alle benötigten Nähutensilien, das Einrichten und Handhaben der Nähmaschine, das Benutzen von Schnittmustern, die richtige Stoffauswahl und und und.
Zu jedem Projekt = Kleidungsstück gibt es zu Beginn eine Übersicht mit Material, Werkzeuge, Techniken die man lernt bzw. verwendet, Stoffauswahl, Größentabelle und Schnittauflageplan. Es sind quasi noch mal kleine Inhaltsverzeichnisse für die einzelnen Kapitel. Die Nähanleitungen selber sind sehr schön ausführlich im Text und Bild.
Auch sehr schön finde ich die Seiten unter der Rubrik „Ein Hobby fürs Leben“. Denn wann findet man schon mal in einem Nähbuch Tipps zum Verhalten in einem Stoffladen oder wie man das Nähen am besten im Alltag integrieren kann.

Man kann sagen, das Buch wird seinem Titel „Liebe auf den ersten Stich“ sehr gerecht, denn es ist ein Traum. Vom Aufbau und Design her bekommt man für gute 23 € ein tolles Nachschlagewerk mit klasse Anleitungen. Zwar mag der Stil von Tilly Walness vielleicht nicht jedermanns Sache sein, aber man findet doch das ein oder andere Kleidungsstück was man schnell nachnähen möchte. In meinem Fall wäre das die Pyjamahose.
Das Buch endet auf der Rückseite mit einem perfekten Spruch …
„Nähen ist kein Zauberwerk“
… und dem stimme ich vollkommen zu. Mit diesem Buch auf alle Fälle nicht.
Vielen Dank an  Blog dein Buch und den EMF-Verlag das ich dieses tolle Werk rezensieren durfte. Sehr gern wieder.
Die mit * versehenen Links, sind Links aus dem Amazon Partnerprogramm. Kaufst du die Produkte über diesen Link ein, so erhalte ich eine kleine Provision. Danke.

(1) Kommentar

  1. Ich bin gespannt, was du als erstes daraus nähst.LG Malou

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.