Alltagswahnsinn Überraschungen

Gewinn-Päckchen ist da

Mein Gewinn-Päckchen von Biene ist heute angekommen. Ich habe immer aufs Paketauto gewartet, doch dann wurde das kleine Päckchen von der Briefträgerin gebracht.
Es kam an ein kleines unscheinbares Päckchen.
Das war noch nicht mal mit Klebestreifen gesichert. Ich persönlich klebe zur Sicherheit ja immer noch ordentlich Klebestreifen dran, bei der Post weiß man ja nie. Aber, die eingesteckten Lachen hielten so gut, da hatte ich sogar zu tun beim Öffnen nix kaputt zu reißen.
Und nun schauen wir mal was da drin ist. Erstmal nur ein kleines bissl, die Spannung soll ja bleiben.
Und nun …….. ta-da …
Ja was haben wir denn da? Eine wunderschöne Visitenkarte, eine Kaffee-Küchen-Seife und eine geheimnisvolle Tüte die wundervoll dekoriert wurde.
Doch was mag sich darin bloß verbergen. Schauen wir doch einfach mal nach. Aber ganz vorsichtig öffnen, es soll ja nix einreißen.
Oh man, schade das es keine Duftübertragung gibt. Es würde euch umhauen, es duftet nach Zitrus und Frucht. Man kann es gar nicht so einfach beschreiben.
Jetzt noch alles schön hinlegen und nochmals bestaunen. Schööön.
So viele Seifen, weiß gar nicht wie ich die alle verbrauchen soll. Die grüne Zitrus-Seife jedenfalls wandert gleich ins Bad, denn sie riecht unwiederstehlich. Was ich mit der Kaffee-Seife mache, weiß ich noch nicht. Ich persönlich mag ja keinen Kaffee (als Getränk), außer den Geruch von frisch gemahlenen Kaffee der ist himmlich. Darum liebe ich auch Tchibo-Läden, da riecht es immer so schön nach frischgemahlenen Kaffee. Dafür das die Seife ohne Pafüm ist, riecht sie gut nach Kaffee, das kommt aber bestimmt von den Kaffeebohnen die obenauf sind.
Worauf lege ich die Seifen jetzt bloß wenn ich sie benutzt habe? Ich habe einen Seifenhalter aus Metall von Ikea, hoffentlich geht das. Denn kann ich mit Saugnäpfen an die Wand kleben, somit wäre die Seife immer schön luftig gelagert. :o)
Jedenfall freue ich mich sehr über diesen Gewinn, vielleicht kommen dieses Jahr noch der ein oder andere hinzu. Bin gespannt.

(1) Kommentar

  1. sagt:

    Doch, leider. Hatte sie gerade in eine Tupperdose umgefüllt und sofort runtergehauen. Ärgerlich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.