Shopping

Zeitschrift „Mollie MAKES“

Heute habe ich auf diesem Blog über eine englische Zeitschrift gelesen, sie heißt ‚Mollie Makes‘. In dem Blogpost wurde auch darauf hingewiesen, das es mittlerweile eine deutsche Ausgabe (erschienen 15.03.2012) davon gibt und diese Bloggerin hat einen sehr großen Anteil an der Entstehung der Zeitschrift. Hier berichtet sie auch darüber.
Ja und was tut Frau wenn sie über eine neue interessante Zeitschrift liest?
Genau, sie geht zum Zeitschriftenhändler ihres Vertrauens, schaut nach ob es dort die Zeitschrift gibt und schnüffelt mal hinein ob es den eigenen Interessen genügt. Bei mir wäre das der Zeitschriftenladen im Bahnhof. und ich hatte sogar Glück, sie hatten sie tatsächlich im Sortiment und es waren sogar noch 5 Stück da. Nun ja, jetzt ist es eine weniger, denn ich konnte nicht wiederstehen und habe eine gekauft.
Eine wunderschöne Zeitschrift mit tollen DIY-Anleitungen, tollen Interviews (z.B. mit/über Frau Tulpe) usw.
Sehr empfehlenswert, gefällt mir sehr gut und dabei habe ich sie bisher nur überflogen und noch nicht mal tief hinein gelesen.

(4) Kommentare

  1. Oh je, noch eine tolle Zeitschrift mehr für mich Dekokreativzeitschriftenjunkie *ggg*. Da werde ich wohl gleich mal danach Ausschau halten müssen. Mist, jetzt hast du mich angesteckt *lach*. Danke für den tollen Tipp und liebe Grüße! Regina

  2. Boah! Hab am Montag im Dresdner und Leipziger Bahnhof geschaut und da war keine Spur von der Zeitschrift zu entdecken …. wer hätte gedacht, dass Riesa so eine Weltstadt ist.

  3. In Dresden gibts wohl zu viele DIY-Interessierte. Ich habe dir übrigens eine Email geschickt.

  4. Hab ich auch…, tolle Zeitung, und ich hab sie aus Finsterwalde ;-).LGBettina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.