Seelenblick … Danke

Hallo ich wollte mich mal kurz bei euch melden nach meinem letzten Post.
Bei uns hat sich momentan wieder alles etwas beruhigt. Wir haben viel geredet und geklärt. Es bleiben aber einige Baustellen, vorrangig mich betreffend. Ich habe da auch schon bald einen Termin bei meiner Psychologin. Da war ich sehr froh, dass das so flott geklappt hat. Ist ja heutzutage nicht immer so einfach mal schnell einen Termin zu bekommen.

Ich bin auch sehr dankbar für eure aufbauenden Worte, das tat so gut. Virtuelle Umarmungen sind genauso so gut wie reale. Mir helfen sie und vermutlich schreibe ich auch deswegen gern Blog.

Meine Nähparty werde ich im nächsten Jahr nachholen. Wann weiß ich noch nicht genau, das kommt auf die Jahrestermine an und wie das so klappt mit beiden Kids und beide Eltern auf Arbeit. Denn das ist ja auch so ne Herausforderung für nächstes Jahr.

Jedenfalls wollte ich euch das nur kurz mitteilen und nun auch wieder etwas mehr bloggen. Es liegen nämlich viele Themen und Geschichten hier, die ich euch unbedingt erzählen möchte. Aber ich wollte auch nicht einfach so stehen lassen, ohne zu erzählen, dass hier die Scherben erstmal geklebt sind und hoffentlich halten. Wir haben sie quasi verpflastert, im wahrsten Sinn des Worten.

Bis bald.

Dankbarkeit statt Jahresrückblick

Momentan schießen sie ja wie Unkraut aus der Erde, Jahresrückblicke. Egal wo man liest, man kann ihnen nicht entkommen. Ich gebe es ehrlich zu, ich bin dieses Jahr besonders genervt davon. Liegt aber vermutlich daran, dass ich echt froh bin, wenn 2015 endlich zu Ende ist.

Es war einfach nicht unser Jahr, zuviel lief aus der Bahn und machte uns fertig und unglücklich. Zum Glück sind wir mit einem blauen Auge davon gekommen und einfach nur froh darüber, dass es nicht schlimmer geworden ist. Es hätte auch anders kommen können.

Deshalb möchte ich heute als Jahresabschluss einfach nur DANKE sagen. DANKE an alle die uns in 2015 geholfen haben, uns beistanden und uns Mut machten. Ohne euch hätten wir alles nicht so gut überstanden und geschafft. Ohne euch würden wir jetzt vermutlich nicht so gemütlich und ruhig auf unserer Couch sitzen, mit unserem kleinen Wunder nebenan.

Danke

DANKE an unsere Familien, die so oft den Babysitter für den Herbstzwerg gespielt haben oder beim Hausbau, Umzug und so geholfen haben.
DANKE an die Mädels von Dresden näht für die tollen Treffen, welche für mich immer noch die beste Seelenmedizin sind. Bei euch fühle ich mich einfach wohl.

DANKE an alle, die mich in den vielen Krankenhaus-Wochen besucht und aufgemuntert haben.

DANKE an alle Freunde die in 2015 für uns da waren, egal wo und wie.
Vielen DANK für alle Geschenke die wir bekommen haben, besonders für die für unsere kleine Herbstmaus.

Der größte DANK gilt aber natürlich dem Mann. 1000DANK und Küsse für alles was du in 2015 für uns geschafft hast.

Wimpelkette
Wimpelkette für unsere Herbstmaus von den lieben Mädels von Dresden näht.

Und natürlich DANKE für alle Leser hier und im alten Blog.
Wir lesen in 2016 wieder von einander.