Persönliches

Fragebogen für Bücherwürmer

Es wandert mal wieder ein Fragebogen durch die Bloggerwelt. Entdeckt habe ich ihn hier und hier.

Gebunden oder Taschenbuch?

 Ist eigentlich egal, Taschenbuch ist unterwegs aber praktischer.
Amazon oder Buchhandel?
Beides.
 
Lesezeichen oder Eselsohr? 
Auf jedenfall Lesezeichen oder einen Zettel als Lesezeichen. Eselsohren gehen gar nicht.
 
Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?
Eher ungeordnet. Versuche nach Größe der Bücher  zu ordenen und zum Teil nach Genre.
Behalten, wegwerfen oder verkaufen?

Auf jeden Fall behalten. Von Büchern kann/könnte ich mich nur schwer trennen.

Kurzgeschichte oder Roman?
Beides gut.
Harry Potter oder Lemony Snicket?
 Beides noch nicht gelesen. Aber schon fast alle Harry Potter Filme gesehen. Der Lemony Snicket Film ist nicht mein Fall.
 
Kaufen oder gebraucht?
Auf jeden Fall kaufen, gebraucht nur wenn es das Buch nicht in Neu gibt.
 
Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Eigentlich alles. Gern durch Stöbern und Bestsellerliste.
 
Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Bitte geschlossenes Ende. Cliffhänder sind doof, vor allem wenn man auf die Fortsetzung noch wochenlang warten muss.

 
Morgens, mittags oder nachts lesen? 
Wenn Zeit.

Lieblingsbuch des vergangenen Jahres?

Candace Bushnell:  The Carrie Diaries – Carries Leben vor Sex and the City: Band 1. Ein Muss für Fans von „Sex and the City“ 

Welches Buch liest du gegenwärtig?

Zur Zeit leider keins, aber ich schmöcker gern in schon ausgelesenen Büchern nach Lieblingsstellen.

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?

Im Moment wäre das folgendes Buch: Hape Kerkeling: Ich bin dann mal weg: Meine Reise auf dem Jakobsweg. Einfach genial geschrieben.

(1) Kommentar

  1. "Amazon oder Buchhandel?"Hallo "Saxony Girl", ich persönlich kaufe meine Bücher im Internet, weil die Bücher dort günstiger sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.