Feiern Gedanken

„Wir sind ein Volk“ – 20 Jahre Deutsche Einheit

Dieser Satz aus der heutigen Rede von Bundespräsident Christian Wulff trifft es genau. Wir sind ein Volk, egal ob West, ob Ost. Es ärgert einen, wenn es immer noch Menschen gibt, die einen Unterschied zwischen Ost und West machen. Das ist doch egal. „Ossis“ arbeiten und leben jetzt im „Westen“, „Wessis“ arbeiten und leben jetzt im „Osten“. Und alle, ok die meisten, sind damit glücklich. Für die heutige Jugend ist die Einheit Deutschlands sowieso Normalität. Für sie gab es keine DDR oder BRD, für sie gibt es nur Deutschland, einen Staat mit hohem Ansehen in der Welt.
Ich bin in der DDR geboren und aufgewachsen. An diese Zeit habe ich schöne Erinnerungen und möchte sie auch nicht missen. Wenn mich heute jemand fragen würde, ob ich lieber im Westen aufgewachsen wäre, würde ich klar mit NEIN antworten.
Meine Kindheit in der DDR war wunderschön und ich hatte alles was ich brauchte. Sie war bunt, einfallsreich und fröhlich, nicht grau und eintönig wie manch einer im Westen vielleicht immer dachte. Wir erlebten viel und hatten unseren Spaß dabei. Zwar anders als die Kinder in der BRD, aber eben typisch für uns und das vermisse ich heute ehrlich gesagt manchmal sehr. Nicht nur für mich, sondern für alle.
Zur Zeit der Einheit war ich 9 Jahre alt und kann mich daran kaum noch bewusst erinnern. Das Einzige was bei mir hängen geblieben ist, waren die ganzen Veränderungen in den folgenden Monaten. Auf einmal war alles anders, in der Schule, beim Einkaufen mit Mama und einiges mehr. Vieles was es damals gab, gibt es heute nicht mehr. Das ist schade, denn nicht alles war schlecht am Leben in der DDR. Doch haben wir auch viel Neues bekommen, was heute niemand mehr missen möchte.

Die Einheit hat wieder zusammengeführt, was seit jeher zusammen gehörte. Wir alle sind Deutschland.

Enden möchte ich heute mit einem Zitat von unserem Bundespräsidenten,
„Dieses Land ist unser aller Land“ und darauf sollten wir stolz sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.